2  

Karlsruhe/Bruchsal Neubau und Umbau - Bald wieder Handel beim "Schneider"

Drei Jahre nach Auszug der Firma Breuninger aus dem alten Schneider-Gebäude am Karlsruher Europaplatz scheint Bewegung in den Umbau des alten Gebäudes zu kommen. Zwei Jahre lang wurde immer wieder angekündigt, dass der Billigverkauf in dem Gebäude auslaufe und ein Umbau beginne - nun soll es wirklich soweit sein.

Aktuell sieht es auch im Gebäude danach aus, als ob ein Umbau in naher Zukunft bevorstehe. Die Schaufenster sind abgeklebt und die Räume dahinter leergeräumt. Gegenüber den Medien hüllte sich die Cells Bauwelt GmbH, der aktuelle Besitzer des Gebäudes, in Schweigen. Auch ka-news erhielt auf mehrfache Nachfrage von der Geschäftsführung keine Stellungnahme.

Im Karlsruher Rathaus gibt man sich indessen optimistisch. Dort habe man mit Cell Kontakt aufgenommen und erfahren, dass der Besitzer das Gebäude behalte und schnellstmöglichst mit dem Umbau beginne. Geplant sei der Baubeginn Anfang Herbst. Dieser müsse auch im Hinblick auf die kommende Großbaustelle für die U-Strab eingehalten werden, da für zwei Bauprojekte dieser Größenordnung kein Platz am Europaplatz bestünde.

In Bruchsal kommt man dagegen schneller voran. "Großzügige Ladenflächen mit namhaften Modegeschäften, Büroräume und Wohnungen – und das alles in attraktiver zeitgemäßer Gestaltung": Ein erstes Konzept für eine Nutzung auf dem Areal des Kaufhauses Schneider wurde jetzt Oberbürgermeister Bernd Doll vorgestellt, so die Stadt Bruchsal in einer aktuellen Pressemitteilung.

Die Eigentümer planen, ihr altes Kaufhausgebäude abzubrechen und dafür einen neuen Gebäudekomplex zu errichten. Das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss sowie Teile des Untergeschosses sind für zwei bekannte Modeanbieter vorgesehen, im 2. und 3. Obergeschoss sollen hochwertige Maisonettewohnungen sowie Büroräume entstehen. Der jetzige Parkplatz erhält ein Parktiefgeschoss und soll teilweise überbaut werden.

Die Größe orientiert sich am jetzigen Baukörper, wobei besonderer Wert auf eine gegliederte Außengestaltung mit vielen Glasflächen und Akzenten durch Holzelementen gelegt wird, um eine attraktive und "leichte" Optik zu erreichen.

Dankbar über Bekenntnis zum Standort Bruchsal

Oberbürgermeister Bernd Doll dankte der Familie Schneider für ihr Bekenntnis zum Standort Bruchsal und die Investitionsbereitschaft. Er freute sich, dass die vorgelegte Konzeption viele Elemente enthält, die er bereits im allerersten Gespräch unmittelbar nach Auszug des Mieters eingebracht hatte, wie zum Beispiel der Sortimentsbesatz, die Außengestaltung mit Überbauung des Parkplatzes, aber auch die Schaffung von Wohnraum im Zentrum zur Belebung des Stadtkerns. Er begrüßte, dass sich neue und bekannte Marken in Bruchsal ansiedeln und sich der Mieterbesatz im Hinblick auf das Friedrichspalais und die Rathausgalerie ergänzt, so dass Bruchsal ein deutlich erweitertes und attraktiveres Einkaufsangebot erhält. Gleichzeitig lassen die ersten Skizzen eine städtebauliche Aufwertung der zentralen Lage am Schönbornplatz erwarten.

Nachdem die Eigentümer ihr Bauvorhaben zügig verwirklichen wollen - mit den Mietern sind schon Optionsverträge geschlossen und die Baufirma sitzt bereits mit am Tisch - bat OB Doll um die Ausarbeitung detaillierter Pläne, die er dem Gemeinderat noch vor der Sommerpause zur Beratung vorlegen werde. "Das Projekt entspricht in besonderer Weise den Intentionen der Stadt und es ist nur zu begrüßen, wenn am traditionsreichen Standort 'Schneider' schnell wieder Handel stattfindet", begründete der Oberbürgermeister, weshalb er sich für das Projekt einsetzen werde.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (101 Beiträge)

    19.06.2009 13:19 Uhr
    entweder
    nochmals so ein 1 Euro Laden oder ein Megadöner mit Discounterfriseur. Scheint in Karlsruhe Mode zu sein :-/
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    19.06.2009 12:08 Uhr
    Der Umbau beginnt
    Aber zu was wird denn umgebaut?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: