Karlsruhe Mathe üben im Internet - Lernverzeichnis ist 300. Firmengründung der Technologiefabrik

Die Technologiefabrik Karlsruhe unterstützt Jungunternehmer bei der Gründung ihrer eigenen Firma. Die SchulLV wurde nun als 300. von der Technologiefabrik unterstützte Unternehmensgründerin mit Urkunde und Pokal ausgezeichnet.

Die Firma SchulLV um die beiden Gründer Oliver Witt und Mathias Junker bietet mit ihrem Lernverzeichnis die erste zentrale Anlaufstelle im Internet  für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen im Fach Mathematik, wie die Technologiefabrik mitteilt. Unter der Leitung von Witt und Junker, der momentan parallel sein Lehramtsstudium abschließt, werden die Aufgaben und Lösungen von Studenten entwickelt. Verstärkt wird das Gründer-Duo von Matthias Kimmig, der für das inhaltliche Management verantwortlich ist.

Das Team arbeitet eng mit Fachberatern und Mathematik-Lehrern zusammen. So könnten die Schüler auf tausende von Übungs- und Prüfungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen zugreifen. Aktuell steht das Lernverzeichnis sowohl Abiturienten als auch Schülern der Abschlussklassen an Haupt- und Realschulen zur Verfügung. Die Aufgaben sind an die jeweiligen Bildungspläne der Länder angepasst.

Der Aufgabenpool ist kostenfrei und kann von jedem Schüler eingesehen werden.  Die Lösungen sind mit einer geringen Schutzgebühr versehen, die Lehrer erhalten in diesem Zusammenhang als Coach einen kostenfreien Zugang zum Lernverzeichnis.
 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben