Karlsruhe Marmor, Stein & Eisen bricht

Am heutigen Donnerstagabend, 18 Uhr, lädt die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative zu der Veranstaltung "Marmor, Stein und Eisen bricht ..." im Technologiepark ein. Hans-Jürgen Frase, Geschäftsführer von Litcos in Betzdorf, referiert zum Thema 'Physischer Schutz im ganzheitlichen IT-Sicherheitskonzept'. Im Anschluss werden bei gutem Essen Meinungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft. Der Veranstaltungsort ist das Neue Kasino im Technologiepark, Albert-Nestler-Straße 10. Die Kostenbeteiligung pro Personen beträgt 30 Euro.

Mit der zügig voranschreitenden Entwicklung von neuen Anwendungen der Informationstechnologie, der zunehmenden Abhängigkeit von der Funktionsweise informationstechnischer Systeme und der Verbreitung von e-Business-Lösungen kommt der Sicherheit dieser Systeme eine immer wichtigere Bedeutung zu. Meist stehen jedoch gravierende Sicherheitslücken im Widerspruch zu dieser Anforderung. Die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative wurde mit dem Ziel gegründet, hier themenübergreifende Abhilfe zu schaffen.

Hinter der Initiative stehen die Secorvo Security Consulting GmbH, die Karlsruher Versicherungen und Hannemann, Eckl & Moersch. Die Schirmherrschaft hat Heinz Fenrich, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe. Unterstützt wird die Initiative von der IHK Karlsruhe, der Technologiepark Karlsruhe GmbH sowie vom Forschungszentrum Karlsruhe.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben