Karlsruhe Learntec mit knapp 7.000 Besuchern - Cloudzone greift NSA-Affäre auf

"Wie bleibt die NSA vor der Türe?" war eine der zentralen Fragen der vierten Cloudzone in der Messe Karlsruhe. Drei Tage diskutierten rund 1.200 Experten über Thema Cloud Computing. Ebenfalls zu Ende gegangen ist die Fachmesse Learntec: 6.685 internationale Fachbesucher zog es an den drei Veranstaltungstagen in die Messe Karlsruhe.

Das immer weiter wachsende Interesse an IT-relevanten Bildungsthemen wird durch die erneut gestiegenen Besucherzahlen auf der Learntec deutlich: 6.685 internationale Fachbesucher (2013: 6.068 Besucher) zog es an den drei Veranstaltungstagen in die Messe Karlsruhe.

"Die Zufriedenheit der Aussteller zeichnet sich auch durch das Rekordergebnis bei der Wiederbuchung für die kommende Learntec ab. Mehr als 90 Prozent der diesjährigen Ausstellungsfläche sind bereits für 2015 belegt", betont die Geschäftsführerin der Messe- und Kongress-GmbH, Britta Wirtz. Dadurch werde deutlich, dass Aussteller und Besucher den IT-Standort Karlsruhe gleichermaßen schätzten. Die Besucher interessierten sich laut Wirtz in diesem Jahr insbesondere für digitale Lernmedien, Tools und Technologien sowie Bildungsmanagement.

1.200 Experten diskutierten derweil auf der Cloudzone. "Die Verunsicherung durch die jüngsten Geheimdienstaffären in Unternehmen ist groß, was sich auch in der deutschlandweiten Medienresonanz wiederspiegelte, welche die Cloudzone erfuhr. "Das Datenschutz-Thema trifft derzeit den Nerv aller Unternehmen. Die diesjährige Cloudzone bot die Möglichkeit, sich über den Nutzen sicherer Cloud-Produkte und 'Software Made in Germany' zu informieren", so Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG sowie Initiator des Gütesiegels 'Software made in Germany'.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben