Browserpush
91  

Karlsruhe L 'Oréal Karlsruhe: Shampoo von Hagsfeld bis nach Mexiko

L'Oréal steht ganz im Dienste der Schönheit: Wohlduftende Shampoos, pflegende Schönheitscremes und allerlei Kosmetika für die Frau. Mit einem Jahresumsatz von rund 23 Milliarden Euro und über 72.000 Mitarbeitern ist der 1907 gegründete Konzern weltweit das größte Kosmetikunternehmen. Doch welche Arbeit steckt eigentlich hinter den Produkten, die Schönheit versprechen? ka-news hat im Karlsruher Logistikzentrum hinter die Kulissen geschaut.

Auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche läuft die Produktion in Karlsruhe auf Hochtouren. Hier befindet sich die einzige Produktionsstätte der L'Oréal-Gruppe in Deutschland - sie gehört zu den größten und modernsten L'Oréal-Zentren in Europa. Ihre Türen hatte sie am "Tag der Logistik" geöffnet.

Das Hagsfelder Logistikzentrum verteilt die Marken L'Oréal Paris, Garnier und Maybelline sowie die Friseurartikel auf den deutschen und österreichischen Märkten. Die Produktion in Karlsruhe konzentriert sich ganz auf den Bereich Pflege, während Geschäftsführung, Marketing, Vertrieb und Controlling ihren Sitz in Düsseldorf haben.

Karlsruher Logistikzentrum versendet im Jahr 50 Fußballfelder voll Produktpaletten

In Karlsruhe werden die Geschäftsbereiche Consumer Products, Professionelle Produkte und Industrial Distribution vereint. Rund dreißig Lkw mit Ware kommen täglich im Hagsfelder Lager an. Im Jahr sind das insgesamt 300.000 Produktpaletten. 350.000 Paletten werden jährlich dagegen von Karlsruhe aus nach ganz Europa und in die Welt, wie etwa nach Neuseeland, Australien oder Mexiko, gesendet. Das sind rund fünfzig Fußballfelder voll mit L'Oréal-Produktpaletten.

Um einen bestmöglichen Ablauf zu gewährleisten, arbeitet der Konzern mit drei speziellen Geräten: Dem Shopeur, dem Piceur und der PEEM, einer automatischen Kommissionieranlage. Diese Geräte helfen dem Arbeiter, die richtige Art und Anzahl der Produkte im Lager zu finden. Damit ist es schier unmöglich, falsche Artikel zu versenden. Da selten ein Lager so hoch gebaut ist, wie das in Karlsruhe, benutzt das Logistikzentrum zudem extra angefertigte Stapler. "Im Lager haben wir zirka 35.000 Stellplätze für die Produkte. Das ist eine Auslastung von 95 Prozent", erklärt der Teamleiter des Wareneingangs, Alexander Bicking, den Besuchern.

Er erläutert, dass die Themen Sicherheit und Umwelt in der Karlsruher Produktionsstätte oberste Priorität haben: "Wir sind bereits sieben Jahre unfallfrei. Alle unsere Mitarbeiter sollen hier morgens ankommen und nachmittags gesund wieder rauslaufen", berichtet auch Projektleiter Sven Bagger stolz. Auch der Umweltschutz stehe in Karlsruhe besonders hoch. Vor allem auf den Wasser- und Energieverbrauch sowie auf Abfälle und Müllverwertung werde geachtet.

"Unser Leben schöner machen"

Doch auch der weltweite Marktführer ist noch nicht am Ende seiner Ziele angelangt. Unter dem Motto "Unser Leben schöner machen" will L´Oréal zukünftig vor allem selektiver handeln. Es sollen nach den Vorstellungen des Konzerns nur noch Produkte auf den Markt gebracht werden, die einen echten Mehrwert für die Konsumenten darstellen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (91)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    21.04.2014 21:43 Uhr
    Wie bereits geschrieben, Herr Rupp
    dann hilft nur noch Morgenurin. Richtig natürlich und garantiert ganz ohne Tierversuche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (361 Beiträge)

    20.04.2014 22:16 Uhr
    Hallo!
    Ich benutze hauptsächlich Kosmetik von Yves Rocher. Leider sind davon nicht alle Produkte vegan und das Abgleichen des EAN-Codes ist auch nicht immer zielführend.

    Können Sie mir sagen, welche Kosmetika tier- und umweltfreundlich sind?

    Liebe Grüße
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11986 Beiträge)

    20.04.2014 22:44 Uhr
    Täglich
    0,5 Liter fair gehandelten und ökologisch verträglich gewonnenen Lebertran, und die Schönheit kommt von innen. Dann brauchst du keine Kosmetika mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    21.04.2014 01:58 Uhr
    Lebertran?
    Vor vielen, vielen Jahren, zur Hans Meisers Zeiten, gab's 'ne Talkshow mit 'ner grossen, blonden Moderatorin, grosse weisse Brille (mir fällt der Namen momentan nicht ein **grrrr**), jedenfalls hatte die eine GastIn (?) die ihr Buch vorgestellt (irgendwas mit Urin) hatte und die erzählte, dass tägliche Körperpflege/Einreiben mit Morgenurin eine zarte Haut machen würde. Und Blumen mit Morgenurin gegossen würden prächtig gedeihen.
    Stell mir vor, wenn regelmässig in die Blumentöpfe geschifft wird wie die Wohnung nach Bahnhofsklo riecht. **bääähhhh!!**
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    21.04.2014 02:07 Uhr
    Ilona Christen?
    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    21.04.2014 02:09 Uhr
    Genau!!
    Ilona Christen! Danke Dir. Kann jetzt beruhigt schlafen gehen grinsen
    Gut Nacht grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (361 Beiträge)

    20.04.2014 23:08 Uhr
    Lebertran
    Darf ich Ihren Kommentar so deuten, dass Sie für Tierversuche sind? Oder warum machen Sie sich verächtlich gegenüber Menschen, die sich für die Natur einsetzen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hexenbesen
    (1545 Beiträge)

    20.04.2014 22:39 Uhr
    Also,
    ich benutze seit über 20 Jahren nur Melkfett! Kann ich nur empfehlen - keine Zornesfalte, keine Krähenfüße, keine Schwangerschaftsstreifen, nix Cellulite - meine Haut ist weich und schön wie ein Babypopo!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    20.04.2014 23:24 Uhr
    Was machst
    du morgen nachmittag? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (361 Beiträge)

    20.04.2014 23:01 Uhr
    Melkfett?
    Da macht jemand Scherze nehme ich an. Wollen Sie denn, dass Tiere Ihrer Schönheit wegen leiden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen