Karlsruhe KIT-Spitze bleibt erhalten: Hanselka und Wanner in ihren Ämtern bestätigt

Einstimmig hat sich am Montag der Senat des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) für eine weitere Amtszeit von Holger Hanselka als Präsident ausgesprochen. Bestätigt wurde auch Alexander Wanner als Vizepräsident für Lehre.

Holger Hanselka steht für weitere sechs Jahre an der Spitze des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Heute hat der KIT-Senat mit sehr großer Mehrheit das einstimmige Votum des Aufsichtsrates bestätigt. Der 56-jährige Maschinenbauingenieur leitet das KIT seit 2013. In seiner ersten Amtszeit hat er Forschung, Lehre und Innovation strategisch ausgerichtet, das KIT strukturell weiterentwickelt und mit hochkarätigen Berufungen international renommierter Wissenschaftler sowie wichtigen Kooperationspartnern den Weg für die kommenden Jahre vorgezeichnet.

In seiner zweiten Amtszeit will er laut Pressemeldung 'Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft' in seiner Vorreiterrolle und mit Unterstützung von Bund und Land auf eine neue Stufe heben, um die Synergien der bundesweit einzigartigen Einrichtung vollends auszuschöpfen.

KIT: Alexander Wanner ist neuer Vizepräsident für Lehre
KIT: Alexander Wanner ist alter und neuer Vizepräsident für Lehre | Bild: (ps/KIT)

Alexander Wanner bleibt Vizepräsident für Lehre und akademische Angelegenheiten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Der KIT-Senat hat heute das Votum des Aufsichtsrates ebenfalls mit sehr großer Mehrheit bestätigt. Das Amt des Vizepräsidenten hat Wanner seit 2013 inne. Schwerpunkte seiner ersten Amtszeit waren bislang die Einführung und Akkreditierung eines Qualitätsmanagementsystems für das Studium sowie die Federführung beim Themenfeld "Lehre" in der Dachstrategie KIT 2025.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben