Karlsruhe Jüngstes Mitglied

Die fun communications GmbH ist dem Cyberforum beigetreten. Bereits am 19. Juli hat sich das Karlsruher Softwareunternehmen auf dem Infomarkt des Cyberforums den Mitgliedern des Netzwerks vorgestellt und dabei mit seinen Lösungen großes Interesse geweckt. fun communications-Geschäftsführer Klaus Nahr zu den Beitrittsgründen: "Wir sind dem Netzwerk beigetreten, um die Zukunft der TechnologieRegion Karlsruhe erfolgreich mitzugestalten und damit auch die des eigenen Unternehmens."

fun communications bietet Client- und Serverlösungen für Multichannel-Banking, Internet-Payment-Verfahren kundenspezifische IT-Komplettlösungen sowie Smartcard-basierte Anwendungen im Internet. Seit Jahren hat sich fun communications zudem auf dem eBanking-Markt etabliert: Deutsche Bank, Postbank Fiducia und T-Online vertrauen auf die Lösungen von fun communications.

Im Cyberforum treffen die wichtigsten Entscheidungsträger und Meinungsbildner aus der TechnologieRegion Karlsruhe zum Austausch und zur Vernetzung von Ideen und Erfahrungen aufeinander. Der gemeinnützige Verein mit rund 600 Mitliedern sieht seine Haupaufgabe in der Beratung und Förderung von Existenzgründern und -festigern aus den so genannten Times-Branchen: Telekommunikation, Informationstechnologie, Medien, Entertainment und Security.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.