Karlsruhe In der Region Karlsruhe: L-Bank fördert 2017 insgesamt über 1.600 Unternehmen

Die L-Bank hat im letzten Jahr 625 Unternehmen im Bereich der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) und 1.009 Unternehmen im Bereich der Handwerkskammer Karlsruhe (HWK) gefördert. Das teilte die in der Fächerstadt ansässige Förderbank in einer Pressemitteilung mit.

Wirtschaft interessiert Sie?

Bestellen Sie gratis unseren Business-Newsletter von Redaktionsleiterin Corina Bohner

Damit liege das ausgereichte Darlehensvolumen im Bereich der HWK von 373 Millionen Euro um knapp 27 Prozent höher als im Vorjahr. Im Bereich der IHK liege das ausgereichte Darlehensvolumen von 198,7 Millionen Euro um knapp 7,5 Prozent höher.

Wie die L-Bank weiter mitteilt, wurden dadurch insgesamt 837,4 Millionen Euro Investitionen angeregt (287,6 Millionen Euro in der Region der IHK und 549,8 Millionen Euro im Bereich der HWK) und insgesamt 1.881 Arbeitsplätze geschaffen (1.179 Arbeitsplätze im Bereich der HWK und 702 Arbeitsplätze in der Region der IHK).

Unter den geförderten Unternehmen sind 708 Existenzgründer. Sie erhielten Darlehen in Höhe von insgesamt 147,9 Millionen Euro von der L-Bank. An 590 etablierte mittelständische Unternehmen wurden im Bereich der HWK Fördermittel in Höhe von 281,4 Millionen Euro ausgezahlt. An insgesamt 336 etablierte mittel-ständische Unternehmen in der Region der IHK wurden solche Mittel in Höhe von 142,4 Millionen Euro ausgegeben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben