Baden-Baden Grenke-Aufsichtsratsmitglied Panter legt Amt nieder - Nachfolger wird 2020 bestimmt

Der Finanzierungsdienstleister Grenke verliert ein Aufsichtsratsmitglied nach nur drei Monaten. Heinz Panter lege mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder und scheide aus dem Aufsichtsrat aus, teilte der MDax-Konzern am Dienstag in Baden-Baden mit.

Der 68-jährige Panter wurde erst im Mai 2019 in den Aufsichtsrat gewählt. Einen Grund für diesen Schritt nannte das Unternehmen nicht. Ein Nachfolger soll auf der Hauptversammlung im kommenden Jahr gewählt werden. Die Aktie notierte am Dienstag leicht im Plus.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.