Karlsruhe Edinburgh, Moskau, Mallorca und Co.: Am FKB ist der neue Flugplan gestartet

Mit dem vergangenen Wochenende ist der Winterflugplan am Baden-Airpark in Betrieb gegangen. Es kamen zahlreiche neue Ziele hinzu.

Wirtschaft interessiert Sie?

Bestellen Sie gratis unseren Business-Newsletter von Redaktionsleiterin Corina Bohner

Zeitgleich mit dem Ende der Sommerzeit ist am Wochenende der Winterflugplan am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) in Kraft. Das Angebot der Flugziele wird in diesem Winter durch zahlreiche neue Direktverbindungen ergänzt.

So bietet Ryanair jeweils zweimal wöchentlich Flüge zu den neuen Zielen Edinburgh, Eilat Owda, Lissabon, Sevilla, Tel Aviv, und Warschau-Modlin. Auch die Flüge nach Palma de Mallorca und Thessaloniki werden von Ryanair während des Winterflugplans angeboten und die Flugverbindung nach London-Stansted wird aufgestockt. Weitere Ryanair-Flugziele sind Alicante, Barcelona-Girona, Bari, Malaga, Malta, Porto, Sofia und Teneriffa-Süd.

Die am FKB neu operierende Fluggesellschaft Pobeda Airlines, eine Tochtergesellschaft der Aeroflot, fliegt dreimal wöchentlich nonstop nach Moskau-Vnukovo und über das dortige Drehkreuz nach Sotschi.

Die zur Lufthansa-Gruppe gehörende Fluggesellschaft Eurowings, fliegt bis zu zweimal täglich nach Hamburg und neu bis zu zweimal wöchentlich mit einem Airbus A320 nach Palma de Mallorca. Über das Drehkreuz in Hamburg erreichen Fluggäste weitere Destinationen.

Fly Egypt fliegt im Auftrag des Reiseveranstalters FTI neu einmal wöchentlich nonstop mit modernen Airbus A320 und Boeing 737-800 nach Hurghada.

"Das umfangreiche Angebot dieser Winterflugplanperiode trägt mit dazu bei, dass die für das Gesamtjahr 2017 erwarteten 1,2 Millionen Passagiere bereits früher erreicht werden", heißt es in der Pressemeldung weiter. Manfred Jung, Geschäftsführer Baden-Airpark GmbH prognostiziert daher "aufgrund unseres umfangreichen Flugangebotes und den hohen Vorausbuchungszahlen unserer neuen Flugziele, erwarten wir bereits Mitte Dezember unseren 1,2 millionsten Fluggast".

Parkplatz erhält neue Zufahrt

Der Parkplatz P11 erhält bis Ende November eine asphaltierte Fahrspur und der Hauptweg in Richtung Terminal wird ebenfalls asphaltiert, um den Passagieren einen kundenorientierten Service zu bieten. Zudem gibt es ein "Winter-Park-Special" am FKB: Von Dezember bis Ende Februar gelten auf dem P11 die Parkpreise des günstigsten FKB-Parkplatzes P3, der in diesem Zeitraum geschlossen sein wird.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben