Karlsruhe Digital in die Zukunft: Landkreis Karlsruhe gewinnt Preis für Fortschritt im modernen Wandel

880.000 Euro hat ein Zusammenschluss aus den Kreisen Böblingen, Tuttlingen, Konstanz und Biberach unter der Führung des Landkreises Karlsruhe bekommen. Es ist das Preisgeld im Wettbewerb "Digitale Zukunftskommune@bw".

Der Landkreis Karlsruhe ging als Führer des Konsortiums zusammen mit den Landkreisen Böblingen, Tuttlingen, Konstanz und Biberach neben vier Städten als Sieger im landesweiten Wettbewerb "Digitale Zukunftskommune@bw" hervor. Insgesamt 880.000 Euro Preisgeld erhält das Konsortium, wovon im Landkreis Karlsruhe die kreiseigenen beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren partizipieren.

Ausschließlich mit kreiseigenen beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren hatte sich der Landkreis Karlsruhe am Wettbewerb beteiligt. Die anderen Bewerbungen des Konsortiums waren breit gefächert und umfassten die intelligente Mobilität (Böblingen), die digitale Kfz-Zulassung (Konstanz), die Telemedizin (Tuttlingen) und die E-Akte (Biberach). "Alles Themen, die untereinander übertragbar sind und von denen alle profitieren können", betonte der Landrat Christoph Schnaudiegel.

Land fördert digitales Voranschreiten

Mit dem Wettbewerbsgeld sollen Lerninseln in Form von interaktiven Lerntischen sowie digitale "Schwarze Bretter" installiert werden, ebenfalls sollen die Schulstandorte mit Smart Base Towers ausgestattet werden – intelligente Lichtmasten, die nicht nur Helligkeit und über Ladestationen Strom spenden, sondern auch W-LAN zur Verfügung stellen und mit Umweltsensorik ausgestattet werden können.

Um einen Platz im Förderprogramm hatten sich insgesamt 72 Städte, Gemeinden und Landkreise beworben. Insgesamt 7,6 Millionen Euro nimmt das Land für den Wettbewerb in die Hand, um vorbildliche Kommunen zu Schrittmachern des digitalen Wandels zu machen. Neben dem Landkreiskonsortium unter Führung des Landkreises Karlsruhe gewann auch die Stadt Karlsruhe.

Mehr zum Thema:

Digitale Kommune Karlsruhe: Land prämiert städtisches Bürgerportal

Startschuss für mehr Bürgerbeteiligung: Karlsruhe bringt Online-Portal an den Start

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben