21  

Karlsruhe Breuninger-Gebäude hat neue Mieter

Lange war unklar, wie es mit dem leer stehenden Kaufhaus-Gebäude am Europaplatz weitergeht. Jetzt gibt es offenbar unterschriebene Verträge mit drei neuen Mietern.

Zwar wollte sich die Cells Bauwelt GmbH, seit Juni 2008 Inhaberin des ehemaligen Warenhauses, noch nicht offiziell über alle neuen Mieter äußern, nach Angaben von Finanzbürgermeisterin Margret Mergen steht jedoch fest, dass der Elektro-Discounter Saturn Hauptmieter wird.

Im Zuge der Umbauarbeiten hat bereits Ende 2009 die Entkernung des Gebäudes begonnen; derzeit laufen die Arbeiten an der Außenfassade. Bis zum Weihnachtsgeschäft 2010 sollen die Geschäfte eingezogen sein, verrät der Geschäftsführer von Cells Bauwelt, Norman Schaaf.

Wird die Postgalerie zur Shoppingmall?

Was der Umzug von Saturn für die Postgalerie bedeuten könnte, ist indes noch unklar. Aus dem Bürgermeisteramt für Finanzen dringen nach wie vor gelassene Töne nach außen: "Wir haben keine Bedenken wegen der Auslagerung des Geschäfts", erklärt Mergen, "vordergründig ist es vor allem eine Belebung für den Europaplatz." Sie begrüßt besonders die Arbeiten an der Außenfassade des ehemaligen Breuninger-Gebäudes, denn diese habe bislang schlicht trostlos ausgesehen.

Der Wechsel des Elektronik-Riesen hinterlässt in der Postgalerie jedoch eine riesige Ladenfläche auf zwei Etagen. Hierzu will sich das Management noch nicht äußern. Man sitze seit längerem an verschiedenen Konzepten für den geplanten Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes, konkrete Informationen gäbe es aber noch nicht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (21)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Smartraver
    (7572 Beiträge)

    25.02.2010 08:26 Uhr
    Na dann...
    packt man die Billigläden, Telefonshops etc. in die frei werdenden Fläche der Postgalerie und macht auf der Kaiserstraße nur noch Straßencafes, Bistros und Eisdielen (auch wenn man draussen erst mal ne Weile in der Baustelle sitzt) oder NUR Kneipen wie in Düsseldorf. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    14.01.2010 22:16 Uhr
    Hä?
    »Wird die Postgalerie zur Shoppingmall?«

    Äh, was soll denn dieser Satz?
    Natürlich ist die Postgalerie eine Shoppingmall, was denn sonst?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    15.01.2010 01:41 Uhr
    Naja
    eher eine Totgeburt. Aber das Parkhaus ist ok, das muss bleiben wenn sie den Krampf einstampfen. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   StrangeOne
    (97 Beiträge)

    14.01.2010 21:50 Uhr
    Migros
    angeblich stand mal in der BNN, das die MIGROS dort auch ein Geschäft eröffnet? Gibt`s da was Neues zu?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (11392 Beiträge)

    14.01.2010 21:32 Uhr
    Interesse
    Wo hatte Karlsruhe früher Parks (abgesehen vom Kronenpatz), die es heute nicht mehr gibt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11986 Beiträge)

    15.01.2010 06:56 Uhr
    Kronenplatz ein Park
    Kronenplatz ein Park?
    Also ich würde eher sagen ein Sandplatz mit einigen Minibäumchen drauf verteilt war das vor der Bebauung. Jetzt ist es wenigstens ein richtiger Platz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    15.01.2010 10:01 Uhr
    ...
    Mir gefällt ein Platz mit Sändchen und Bäumchen besser, wie Steinplatz (Auch zwecks Boule-Spielen) und Platzangst. Aber wem es so gefällt, der kann mal seinen Garten vor dem Haus zum "Platz" umbauen. Auch schön, nicht wahr?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (102 Beiträge)

    14.01.2010 14:58 Uhr
    Dafür
    können dann ganz viele Bäume und kleine Parks in der Kaiserstr gepflanzt werden, wenn die Straba unterirdisch fährt. Ich finde es sehr wichtig, dass sich eine Stadt wandelt, aber man darf die Grünflächen nicht vergessen! Fortschritt ist nicht, wenn alles zugepflastert wird!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10342 Beiträge)

    14.01.2010 15:21 Uhr
    '
    Du vergisst leider die rettungswege
    ... und die belieferung
    ... und die dann sicher zuerst sich ausdehnenden Auslagen der geschäfte...
    parks... von wegen ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (408 Beiträge)

    14.01.2010 14:16 Uhr
    Fahrräder
    ich lauf an diesem gebäude jeden tag vorbei. und jedesmal kotzt es mich an, wenn ich an diesen scheiß fahrrädern vorbei lauf. da ist jeder schrott abgestellt. das hat ja jetzt hoffentlich ein ende. fahrradstadt karlsruhe. da beginnt schon die rücksichtslosigkeit.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: