Karlsruhe/Rastatt Brauereien-Fusion abgeschlossen: Hatz-Moninger nimmt neues Sudhaus in Betrieb

Im Oktober fällt der offizielle Startschuss für das neue Sudhaus in Karlsruhe-Grünwinkel, und am 3. Oktober von 10 bis 18 Uhr können sich Interessierte an einem Tag der offenen Tür bei laufender Produktion von Braumeister und Brauern die Bierherstellung demonstrieren lassen. Zudem erwartet die Besucher dann auf dem Hatz-Moninger-Betriebsgelände ein ergänzendes Rahmenprogramm.

„Nach guten Bieren, die sich mit der Qualität aller Mitbewerber messen können, sind wir jetzt in der Lage, hervorragende Spitzenbiere zu brauen" , erklärt Horst Winterberg, Geschäftsführer der Hatz-Moninger Brauhaus GmbH in Karlsruhe.

Möglich macht dies ein neues Sudhaus. Das Herzstück jeder Brauerei entstand bei Hatz-Moninger in einer Rekordbauzeit von nur acht Monaten und kostete 3,4 Millionen Euro. Mit dem Neubau verfügt die Brauerei jetzt über eine kompakte, moderne Braustätte mit optimalen Produktionsabläufen.

"Von Einheitsbieren die Konsumenten von Berchtesgaden bis Puttgarden schmecken sollen, wieder zurück zum regionalen Eigengeschmack. Hergestellt werden in Zukunft exzellente Spitzenbiere mit Rohstoffen aus der Region", verspricht der Hatz-Moninger-Geschäftsführer. In dem zweistöckigen Bau mit knapp 1500 Quadratmetern Nutzfläche sind die modernen Sudgefäße, die vom Hofbrauhaus Hatz übernommen und in Rastatt ausgebaut wurden, untergebracht. Das Innenleben des alten Sudhauses in Karlsruhe wird verschrottet, das Gebäude soll voraussichtlich zu einem Besuchertreff umgebaut werden.

Fusion betriebstechnisch abgeschlossen

Mit der Investition in das neue Sudhaus ist die Zusammenführung der Brauerei Moninger mit der Rastatter Hofbrauhaus Hatz AG betriebstechnisch abgeschlossen, der Sudbetrieb der Brauerei Hatz nach Karlsruhe-Grünwinkel verlegt. Jetzt kann dort die Marke Hatz nach Originalrezepten und mit Braumeister Michael Riedl und Bierbrauern des Rastatter Betriebes weiter gebraut werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben