Karlsruhe/Baden-Baden Baden-Baden Award für kreative Nachwuchskräfte

Der Animationsfilm "Der Bildermacher" des Mediengestalters Bild und Ton Jan Jungbluth hatte Jury und Publikum des Baden-Baden Awards 2010 ganz besonders begeistert. Für die laut Jury "poetischen Parabel über den Geruch des Glücks" gewann Jungbluth neben dem Award-Fohlen auch den Sonderpreis "New York", eine einwöchige Reise in die US-amerikanische Metropole.

Thomas Eibl, Geschäftsführer der Europäische Medien- und Event-Akademie (Euraka), erhofft sich durch die Sonderauszeichnung einen weiteren Anreiz für die Teilnahme am Baden-Baden Award, mit dem die Eventakademie und die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe jährlich die kreativsten Auszubildenden der Veranstaltungsberufe in insgesamt sechs Kategorien auszeichnet.

Nächster Award im Dezember

"Der Award ist eine Anerkennung derer, die hinter den Kulissen arbeiten", so Eibl. "Durch die öffentliche Preisverleihung möchten wir eine größere Aufmerksamkeit und Wertschätzung in der Branche, den Medien und der Öffentlichkeit erzielen." Der nächste Baden-Baden Award findet am 2. Dezember 2011 in der Akademiebühne der Europäischen Medien- und Event-Akademie statt. Interessierte können ihre Bewerbung bis zum 01. September 2011 bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe einreichen.

Auszubildende in den Berufen Bühnenmaler, Bühnenplastiker, Maskenbildner, Mediengestalter, Veranstaltungstechniker und Veranstaltungskaufleute können sich aus dem gesamten Bundesgebiet bei der IHK Karlsruhe bewerben. Diese werden von einer fünfköpfigen Fachjury, bestehend aus prominenten Mitgliedern der Film-, Theater- und Eventbranche geprüft und ausgelobt. Die drei besten Bewerber je Kategorie werden zum Baden-Baden Award eingeladen und dort geehrt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben