2  

Rastatt Anbindung an Baden-Airpark: Neue Schnellbusse fahren ab 2018

Gute Nachricht für alle, die mit dem ÖPNV zum Regionalflughafen Baden-Airpark (FKB) wollen: Wie das Landratsamt in Rastatt mitteilt, ist der Weg für die Einrichtung einer neue Bus-Linie jetzt frei. Bereits ab 2018 sollen die neuen Shuttle-Busse zwischen Rastatt und dem Flughafen verkehren.

Wirtschaft interessiert Sie?

Bestellen Sie gratis unseren Business-Newsletter von Redaktionsleiterin Corina Bohner

Neben einer neuen A5-Anschlussstelle plant der Landkreis Rastatt, den Baden-Airpark besser an den ÖPNV anzubinden. Nachdem sich eine Anbindung des FKB per Schiene als teuer erwiesen hatte, warteten die Verantwortlichen auf grünes Licht aus Stuttgart für eine neue Regiobus-Linie zwischen dem Flughafen-Terminal und dem Rastatter Bahnhof. 

Wie der Landkreis am heutigen Freitag in einer Pressemitteilung erklärt, gab es vom baden-württembergischen Verkehrsministerium grünes Licht für das Vorhaben. "Die jetzt vom baden-württembergischen Verkehrsministerium bewilligten Fördermittel in Höhe von 50 Prozent der Gesamtkosten ermöglichen die Realisierung der lange gewünschten verbesserten Anbindung des Baden-Airpark, für die das Landratsamt im Juni einen Förderantrag stellte", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. 

"Eine weitere frohe Botschaft in diesem Sommer"

Das Landratsamt kündigt an: Ab den Sommer-Flug- und Fahrplänen 2018 können Fluggäste und Baden-Airpark-Beschäftigte mit einer neuen Schnellbuslinie im Stundentakt vom Bahnhof Rastatt zum Baden-Airpark fahren. "Die Regiobusse gewährleisten sichere Anbindungen an den Schienenverkehr und sind komfortabel ausgestattet", versprechen die Verantwortlichen. 

Landrat Jürgen Bäuerle freute sich über die Nachricht aus Stuttgart. Nach der Zusage von Bundes-Fördermitteln für den Breitbandausbau im Landkreis Rastatt vor vier Wochen sei die jetzt vom Land bewilligte Förderung der Buslinie "eine weitere frohe Botschaft in diesem Sommer". Ohne eine Förderung des Landes wäre das neue Bus-Shuttler nicht umsetzbar gewesen. 

 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   mamuang
    (1 Beiträge)

    02.09.2017 20:01 Uhr
    Wieviele
    Schnellbusse braucht man denn um eine Strecke im Stundentakt zu bedienen, für die ein normaler Linienbus 19 Minuten benötigt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   M.S.
    (231 Beiträge)

    01.09.2017 12:07 Uhr
    wieso
    müssen die Busse für das kurze Stück "komfortabel" ausgestattet sein ?
    Das treibt doch nur wieder unnötig die Kosten in die Höhe !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben