Wiesbaden Preise für Agrarprodukte gehen leicht zurück
Tierische und pflanzliche Produkte sind wieder etwas billiger geworden - zumindest haben Landwirte im Juni etwas niedrigere Preise erzielt.
Auf einer Obstbaumplantage in Brandenburg werden Kirschen geerntet.
London Studie: Brexit hat Personalmangel häufig verstärkt
Leben und Arbeiten in Großbritannien ist seit dem Brexit für Menschen aus der EU mit hohen Hürden verbunden. Nun haben Forscher systematisch untersucht, wie sich der EU-Austritt auf den britischen Arbeitsmarkt auswirkt.
Passant vor einem Job Centre in London.
Berlin Joghurt in Minuten? Lebensmittel-Lieferdienste mit Problemen
Bier, Käse oder Orangensaft in Minuten an die Haustür liefern - mit diesem teuren Versprechen sind junge Lieferdienst-Start-ups weiter unterwegs. Doch wie lange noch?
Zwei Fahrradkuriere mit Rucksäcken des Lebensmittel-Lieferdienstes Flink.
Berlin Wie Habeck nun Energie sparen will
Raumtemperatur runter, Beleuchtung aus: Bundeswirtschaftsminister Habeck legt weitere Maßnahmen zum Energiesparen auf den Tisch. Und er ruft ein engagiertes Gas-Sparziel für den Winter aus.
Blick aufs Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, das vor dem Hintergrund der drohenden Energiekrise nicht mehr beleuchtet wird.
Berlin Höhe der Gasumlage wird bekannt - viele offene Fragen
Die Bundesregierung will Importeure mit der Gasumlage vor dem Zusammenbruch bewahren - sie soll Anfang Oktober greifen. Doch wie hoch wird sie? Wann kommt sie an? Und was ist mit der Mehrwertsteuer?
Es wird teuer für Gaskunden in Deutschland - die Preise ziehen teilweise drastisch an.
Berlin Energietransporte sollen Vorrang im Bahnverkehr bekommen
Die Bundesregierung will angesichts der Energiekrise dem Transport von Energieträgern auf der Schiene Vorrang einräumen. Das kann auch Folgen für Bahnreisende haben.
Ein mit Kohle beladener Zug steht auf dem Güterrangierbahnhof der Deutschen Bahn in Leipzig.
Berlin/Kaub Frachtpreise wegen Niedrigwasser deutlich gestiegen
Der Rhein-Pegel bei Kaub dürfte auch weiter absacken - und der Binnenschifffahrt große Probleme bereiten. Vor allein große Industrien sind jedoch auf den Wasserweg angewiesen.
Container des Schifffahrtskonzerns Maersk stehen gestapelt im Tema-Hafen in Accra (Ghana).
Brüssel/Berlin Erstes Ziel erreicht: Gasspeicher bei 75 Prozent
Um Engpässe im Winter zu vermeiden, sollen die deutschen Gasspeicher zur Heizperiode so voll wie möglich sein. Ein erstes Speicherziel ist jetzt erreicht - doch Experten warnen vor zu viel Euphorie.
Ein Gasspeicher in Sachsen-Anhalt - das erste Speicherziel wurde mehr als zwei Wochen früher als vorgeschrieben erreicht.
München Energiekrise trifft besonders Rentner und Geringverdiener
Viele Menschen spüren den rasanten Anstieg der Energiekosten noch nicht in voller Wucht. Das wird sich bald ändern. Auf den Staat kommen höhere Sozialausgaben zu.
Wegen der steigenden Energiekosten befürchten Experten eine schleichende Verschuldungswelle.
Kaub Rhein-Schifffahrt: Pegel bei Kaub bei 37 Zentimetern
Seit Wochen ist der Schiffsverkehr auf dem Rhein durch das anhaltende Niedrigwasser deutlich eingeschränkt. Am niedrigsten ist die Fahrrinne in Kaub. Und sie sinkt voraussichtlich weiter.
Ein Schubverband passiert die Zollburg Pfalzgrafenstein am Mittelrhein bei Kaub.
London- Lokführer in Großbritannien im Streik - viele Zugausfälle
Die Zugführer in Großbritannien streiken und fordern mehr Geld. Allerdings müsste die Regierung aktiv werden, weil ohne ihre Zustimmung keine angemessenen Angebote gemacht werden können.
Mitglieder der Lokführergewerkschaft Aslef (Associated Society of Locomotive Engineers and Firemen) streiken vor der Paddington Station.
Berlin Wirtschaftsweise fordert Anpassung der Gas-Abschläge
Viele Haushalte zahlen ihre Heizkosten trotz hoher Steigerungen als Abschlag mit den Betriebskosten - und könnten sich so in falscher Sicherheit wähnen, fürchtet die Wirtschaftsweise Veronika Grimm.
Heizen wird durch die hohen Gaspreise teurer.
Berlin Fünf Jahre Air-Berlin-Pleite: Viele warten noch auf Geld
Rote Schokoladenherzen waren ihr Markenzeichen - jahrelang aber auch hohe Verluste. 2017 meldete Air Berlin Insolvenz an. Die Geschichte der Fluggesellschaft ist damit aber noch nicht zu Ende.
Fünf Jahre nach der Pleite der Air Berlin haben tausende Fluggäste Erstattungen für ihre Tickets erhalten.
Berlin Milliarden-Quelle Dienstwagen: Chance fürs 9-Euro-Ticket?
In der Debatte um Nachfolgelösungen für das 9-Euro-Ticket ist vor allem strittig, wer zahlt. Dabei rückt eine Reform der Dienstwagenbesteuerung in den Blick, die viele schon lange für überfällig halten.
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steigt in Berlin aus seinen Dienstwagen.
Berlin Bäcker und Brauer ächzen unter steigenden Energiekosten
Energie wird teurer - das macht sich auch in den Betrieben der Bundesrepublik bemerkbar. Und weil die hohen Kosten alle Lebensbereiche betreffen, lassen sie sich nicht einfach an die Kunden weitergeben.
Die Auslage einer Bäckerei in Stuttgart.
Wilhelmshaven Klimaaktivisten kapern LNG-Baustelle in Wilhelmshaven
Vor einem prominenten Politikerbesuch besetzen Klimaaktivisten die Baustelle für das geplante Gas-Importterminal in Wilhelmshaven. Die Behörden waren vorbereitet - allerdings an einem anderen Ort.
Transparent mit der Aufschrift «Stop Gas Lock-In, Enter Future.» an einem Kran auf der Baustelle in Wilhelmshaven.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen