Karlsruhe A5-Baustelle bei Rüppurr soll im Dezember fertig sein
Seit Mitte Mai 2022 werden die Fahrbahnen auf der A5 bei Rüppurr erneuert. Jetzt ist eine Entlastung für die Autofahrer in Sicht: Zwischen Ettlingen und dem Autobahndreieck Karlsruhe sollen bald wieder alle Fahrstreifen zur Verfügung stehen.
(Symbolbild)
Karlsruhe Abbrucharbeiten am Staatstheater Karlsruhe abgeschlossen - Sanierung startet
Die Sanierung des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe hat begonnen. Kürzlich wurden die ersten Vorwegmaßnahmen und Abbrucharbeiten abgeschlossen. Anfang September startete dann der Bau des ersten Moduls.
Abbruch Staatstheater gestartet
Karlsruhe 3 Reinhold-Frank-Straße: Wichtige Verkehrsader bleibt bis 2023 Baustelle
Bis zum Frühjahr 2023 gibt es in der nördlichen Reinhold-Frank-Straße immer wieder Einschränkungen für Autofahrer. Die Stadtwerke Karlsruhe verlegen neue Fernwärme-Leitungen. Dies erfordert Teilsperrungen und Umleitungen.
Die Reinhold-Frank-Straße wird zur Baustelle.
Pforzheim Achtung Autofahrer: A8 bei Pforzheim wird am Wochenende komplett gesperrt
Autofahrer, die am Wochenende auf der A8 unterwegs sein wollten, müssen sich eine Alternativroute überlegen und vermutlich mehr Zeit für die Fahrt einplanen. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, wird die A8 zwischen Freitag, 14. Oktober und Sonntag, 16. Oktober, zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Nord in beide Fahrtrichtungen gesperrt.
Blick über die Enztalsenke an der A8 bei Pforzheim-Ost.
Karlsruhe Stau-Stelle B36: Wie geht es auf der Großbaustelle in Daxlanden voran?
Auf der B36 in Daxlanden herrscht seit Mai Großbaustelle: Haltestellen-Umbau, Fahrbahnsanierung und Leitungsarbeiten führen zu Umleitungen und Sperrungen. Bis März 2023 müssen Autofahrer und Bahnreisende noch Geduld haben.
B36 Baustelle Karlsruhe
Rastatt 1 Rastatt: Nächtliche Gleislieferungen für Verlegung der Rheintalbahn
Für die zeitweise Verlegung der Rheintalbahn in Rastatt werden in zwei Nächten im Januar und Februar Gleise geliefert. Durch Lok und Bagger könne zwischen 21.00 und 7.00 Uhr Lärm entstehen, warnte die Deutsche Bahn am Donnerstag vor. Der Betrieb auf der bestehenden Strecke laufe während der Arbeiten am 15./16. Januar und 6. und 7. Februar uneingeschränkt weiter. Auf 700 Metern würden Gleise auf den fertigen Rohbau der Weströhre des geplanten Rastatter Bahntunnels verlegt. "Das ist die Voraussetzung, um die Oströhre in offener Bauweise wiederherzustellen."
(Symbolbild).
Rastatt 4 Der Tunnelbohrer arbeitet wieder: Bau am Rastatter Bahntunnel kommt voran
Die Fertigstellung des Rastatter Bahntunnels und damit der viergleisige Ausbau der Rheintalbahn rückt näher. Wie die Deutsche Bahn am Donnerstag mitteilte, erreichte die Tunnelvortriebsmaschine "Sibylla-Augusta" Anfang der Woche ihr Ziel in der Weströhre. Damit sei eine wichtige Voraussetzung für die Fertigstellung des Tunnels erreicht worden. Durch das Bauwerk unterqueren Züge künftig auf einer Länge von mehr als vier Kilometern das Stadtgebiet Rastatt.
Bauarbeiter stehen vor dem Eingang des Bahntunnels.
Karlsruhe 28 Verhindert der Karlsruher Gemeinderat die Staatstheater-Sanierung? Am Dienstag fällt die Entscheidung
Es ist fast wie bei "täglich grüßt das Murmeltier": Nachdem das Projekt "Sanierung und Modernisierung des Badischen Staatstheaters" in der vergangenen Gemeinderatssitzung von der Liste verschwand, soll nun am Dienstag endlich über das Thema abgestimmt werden. Der Kern dabei: Das Projekt soll nicht nur teurer werden, sondern auch in der Umsetzung mehr Zeit in Anspruch nehmen - dazu will die Verwaltung die Zustimmung der Stadträte. Das Problem: Je länger sich das Projekt hinzieht, desto teurer kann das Vorhaben werden - angesichts der aktuellen Haushaltslage eine besonders knifflige Angelegenheit.
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Karlsruhe 11 Bessere Verbindungen, mehr Güterverkehr: Zwischen Mannheim und Karlsruhe entsteht eine neue Bahnstrecke
In den kommenden Jahren steht dem Schienenverkehr in der Region um Karlsruhe ein neues Großprojekt bevor: Die Deutsche Bahn plant den Aus- und Neubau der Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe. Damit soll die Kapazitätslücke im badischen Schienenverkehr geschlossen werden. Bevor die Arbeiten beginnen können, steht allerdings ein langer Planungsprozess bevor. Den Startschuss dafür gab es am Donnerstagabend im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung, an der sich rund 500 Bürger beteiligten.
Güterbahnhof
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen