Karlsruhe Trampolinturnen: Rekordbeteiligung bei den Gaumeisterschaften

Zu den Gau-Einzelmeisterschaften kamen in diesem Jahr 83 Trampolinturner ins Schulzentrum Linkenheim. Neben den vier Vereinen TV Linkenheim, TG Neureut , SVK Beiertheim und ASV Wolfartsweier aus dem Karlsruher Turngau waren der TV Kieselbronn und der TV Nottingen aus dem benachbartem Turngau Pforzheim-Enz sowie der pfalzische SV Freisbach vertreten.

In der Altersklasse 8 (Jahrgang 2005 und junger) sicherte sich Mila Joas (ASV Wolfartsweier) den Sieg vor Anna Kirn (TV Kieselbronn) und Mara Furniß (TG Neureut). Das den Trampolin Vereinen der Nachwuchs wichtig ist zeigen die18 Teilnehmer die in dieser Altersklasse am Start waren. Ebenfalls 18 Teilnehmer in der AK 9/10 hier verteidigte die Vorjahressiegerin Mara Kirrstetter (ASV Wolfartsweier) ihren Titel. Platz zwei ging an ihren Vereinskameraden Paul Jakisch vor Hanna Braun (TV Linkenheim).

Als amtierende Baden-Wurttembergische Meisterin lies Luisa Shaghaghi (TV Nottingen) ihren Mitstreitern der AK 11/12 keine Chance. Uberlegen turnte sie ihren Wettkampf und hatte am Ende mit 77,8 Punkten 8,4 Punkte Vorsprung auf ihre Vereinskameradin Tamara Heck und Kim Winkler (TG Neureut). Hanna Lindermeir vom ASV Wolfartsweier distanzierte ihre Konkurrenz noch deutlicher. In der Altersklasse 13/14 zeigte sie die schwierigste Kurubung des Tages und siegte vor Jana Zeybekoglu und den punktgleichen Lea Schlenker und Senta Keller (alle TG Neureut).

Fur David Kamm (ASV Wolfartsweier) schien der Sieg in der Altersklasse 15-17 als sicher. Bereitet er sich doch zur Zeit fur die anstehenden Bundesligasaison in der Mannschaft des TSV Mannheim vor. Doch seine neue Kur musste er nach funf von zehn Sprungen abbrechen und verpasste so den Finaleinzug. So konnte Florian Geiselhart (TV Linkenheim) als Vorkampfbester mit 5,6 Punkten Vorsprung ins Finale einziehen. Im Finale erging es dann wie dem Favoriten Kamm zuvor und konnte seine Finalkur ebenfalls nicht zu Ende turnen. Er hatte aber Gluck und konnte 0,1 Punkte Vorsprung sichern und wurde Gaumeister 2013 vor Mona Keller und Alena Fleck (beide TG Neureut).

Bei den Erwachsenen siegte Norbert Raufer (TV Linkenheim) vor der fast 30 Jahren jungeren Anika Bitsch (SV K Beiertheim) und Andreas Mutscheller (TV Linkenheim). Mit den heute gezeigten Leistungen haben die Turner und Turnerinnen gute Aussichten bei den Badischen Meisterschaften in zwei Wochen in Hemsbach fasste Cornelia Mutscheller das Ergebnis der Gaumeisterschaften zusammen. Neben David Kamm, Florian Geiselhart, Hannah Lindermeir, Luisa Shaghaghi und Mara Kirrstatter haben dann auch Stephanie Kaemper und Linus Dau, die heute nicht am Start waren, Beste Chancen bei den Badischen Meisterschaften ganz vorne mitzuturnen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben