13  

Rastatt Spatenstich: Bahn beginnt mit Ausbau der Rheintalbahn bei Rastatt

Die Bahn nimmt mit großer Verspätung den Ausbau der Rheintalbahn bei Rastatt in Angriff. Rund 15 Jahre nach dem Planfeststellungsbeschluss begannen am Dienstag die Arbeiten an der etwa 17 Kilometer langen Strecke, zu der auch der knapp 4,3 Kilometer lange Rastatter Tunnel gehört.

 

Peter Ramsauer
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Foto: Oliver Berg/Archiv |
"Mit dem Streckenneubau lösen wir einen jahrzehntelangen Engpass auf dieser wichtigen Schienenstrecke auf", sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Die Kosten für den Abschnitt werden auf rund 700 Millionen Euro geschätzt, davon allein 500 Millionen Euro für den Tunnel. Die Arbeiten sollen in neun Jahren abgeschossen sein.

Der Fahrgastverband Pro Bahn begrüßt den Spatenstich - allerdings nicht ohne Kritik: "Wenn auch bei den heutigen Festreden die Lobeshymnen im Vordergrund standen, dass jetzt endlich mit dem Tunnel begonnen wird, sieht Pro Bahn noch viele Probleme beim Eisenbahnverkehr, die die Politik endlich zu lösen hat", erklärte der Verband in einer Pressemitteilung. So würden der Schiene im Vergleich zuum Straßenbau immer weniger Mittel zugewiesen. "Pro Bahn fordert deshalb einmal mehr, dass die Investitionen in das Schienennetz deutlich erhöht werden, bei gleichzeitigen Einsparmaßnahmen beim Straßenbau."

Mehr zum Thema
Baustelle Rastatter Tunnel: Die Deutsche Bahn will die Strecke Karlsruhe-Basel ausbauen. Eine wichtige Maßnahme: der Bau eines neues Eisenbahntunnels in Rastatt. Alle Informationen zum Bauvorhaben, dem Fortschritt und den Auswirkungen für den Bahnverkehr finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   alpinium
    (5486 Beiträge)

    30.07.2013 23:19 Uhr
    Sollte die gesamte Strecke
    nicht 2019 fertig sein, damit sie zeitgleich mit der Schweizer Neubaustrecke in Betrieb gehen kann, um den zusätzlichen Verkehr aufzunehmen. Die Bahn kann wohl nur mit Verspätung egal ob auf der Schiene oder am Bau.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3577 Beiträge)

    30.07.2013 20:13 Uhr
    bei diesem Bautempo wird einem ja geradezu schwindelig
    Fertigstellung schon ein viertel Jahrhundert nach dem Planfesstellungsbeschluß.
    Dafür gibts die goldene Schnecke am Bande.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (2968 Beiträge)

    31.07.2013 00:51 Uhr
    Du bist also auch für mehr Geld
    für den Bahnbau? Finde ich gut!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (999 Beiträge)

    07.08.2013 11:21 Uhr
    wer kann dagegen sein, danco hat recht mit der Dauer
    der Projekte hier, da muss echt mehr Zug rein in die Butze
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.07.2013 19:16 Uhr
    Das ist ja schön,
    dass die Arbeiten in neun Jahren abgeschossen sind. Hoffentlich trifft es unterdessen keinen der Arbeiter. zwinkern

    Schiessen lernen, Freunde treffen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3577 Beiträge)

    30.07.2013 20:09 Uhr
    wer solche Freunde wie dich hat, braucht keine Feinde
    Zitat von hetfield Schiessen lernen, Freunde treffen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   suesselotte
    (36 Beiträge)

    30.07.2013 18:50 Uhr
    Minus für Ka-News!
    Ein Archivbild von Ramsauer, der gar nicht bei der Veranstaltung dabei war und ein von einem anderen Medium abgeschriebenen Kommentar - das ist schwach. So weit ist Niederbühl nicht weg von Karlsruhe - da hättet Ihr ruhig jemanden hinschicken können.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (999 Beiträge)

    07.08.2013 11:28 Uhr
    ich find das Foto passend
    wenn ich Steinbrück war, würd ich im Wahlkampf auf Plakaten nur dieses Foto abbilden und texten: Wähl gefälligst Union Du Spacko!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vonderVogelweide
    (2791 Beiträge)

    30.07.2013 17:50 Uhr
    der Typ mit dem irren Blick
    reif für den Geister-ICE
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (999 Beiträge)

    07.08.2013 11:24 Uhr
    gell, vor so einer Fratze haben nicht nur Kinder Angst
    aber bald isser weg der Rahmdödel, dann kommt der Söder oder ein anderer Dirndlzuzzler, der dann erst mal eine Legislaturperiode lang googlen muss, wie des alles fungzionierd
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben