Nach dem Raubüberfall am späten Abend des 26. Februars auf eine Tankstelle in Rastatt sind die Beamten der Kriminalpolizei weiterhin auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter. Dieser soll ungefähr 1,70 Meter groß gewesen sein und eine weiße Stoffhaube mit grünen Fransen, einen olivfarbenen Einteiler und schwarze Handschuhe getragen haben. Zudem habe er seine Schuhe mit einer roten und einer weißen Tüte bedeckt gehabt. Wer kann Hinweise zum Tatverdächtigen geben oder hat auffällige Beobachtungen machen können? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781 21-2820 entgegengenommen.