3  

Rastatt Wenig Wasser in Flüssen im Kreis Rastatt: Bitte kein Wasser entnehmen!

Wegen niedriger Wasserstände im Kreis Rastatt bittet das Landratsamt die Bürger, aktuell kein Wasser aus Bächen und Flüssen zu entnehmen. Abpumpen oder Abschöpfen selbst geringer Wassermengen sei derzeit kritisch und könne die Funktionen des jeweiligen Gewässers gefährden und Tier- und Pflanzenwelt gefährden, hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Die geringen Niederschläge und hohen Temperaturen seien Ursache für die niedrigen Wasserpegel. Wettervorhersagen zufolge sei auch weiterhin nicht mit größeren Regenmengen zu rechnen, die zur Erholung der Gewässer beitragen könnten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Mitsch
    (240 Beiträge)

    28.07.2020 22:23 Uhr
    Rasen wässern auch verbieten
    ...wenn man sieht wie viele noch ihren Rasen bewässern für wen auch immer ist es dies nicht verwunderlich!!! Aber keiner traut sich da was zu verbieten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schlaule2
    (228 Beiträge)

    29.07.2020 11:01 Uhr
    ich wässer meine Rasen 2x Tag
    warum soll man das verbieten, der ist schön grün...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (739 Beiträge)

    29.07.2020 14:58 Uhr
    Leider keine
    don't like vorhanden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.