Rastatt Unfall auf B462 bei Rastatt-Nord: Zwei Autofahrer nach Frontalcrash leicht verletzt

Die Polizei Offenburg gab nun Details zum Unfall auf der Bundesstraße 462 bekannt. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden zwei Autofahrer leicht verletzt. Die B462 war bis kurz vor 9 Uhr voll gesperrt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro.

14:03Update der Polizei

Via Pressemitteilung informierte die Polizei über den Unfall auf der B462. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr zum Unfallzeitpunkt ein 57-jähriger Autofahrer die B462 in Fahrtrichtung Gaggenau. Zirka 400 Meter vor der Einmündung zur Straße "Untere Wiesen" überholte der 57-Jährige einen Lkw und stieß seitlich gegen das Auto einer entgegenkommenden 23-Jährigen.

Hierbei wurden beide glücklicherweise nur leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Die B462 war bis kurz vor 9 Uhr im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt so dass es im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen kam.

07:58Unfall auf B462

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Autofahrer einen Lastwagen überholen und übersah hierbei ein entgegenkommendes Auto.

Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Zumindest ein Autofahrer wurde hierbei leicht verletzt. In der Folge kam es im Rückstau zu einem Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Die B462 ist derzeit in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt, weshalb es in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt.

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen