Rastatt Vollsperrung auf A5 bei Rastatt: Lkw fährt in Baustellenabsicherung

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Rastatt-Süd. Aus bislang ungeklärten Gründen ist nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein Sattelzug in eine Baustellenabsicherung gefahren. Die Fahrbahn in Richtung Süden ist derzeit voll gesperrt. Verletzt wurde nach ersten Informationen der Beamten niemand.

Auf der Gegenfahrbahn kam es kurz darauf zu einem weiteren Unfall mit mindestens vier beteiligten Fahrzeugen. "Das Ausmaß ist derzeit unbekannt", so die Polizei abschließend in ihrer Mitteilung an die Presse.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen