4  

Rastatt Weil der Fahrer unaufmerksam war: Lkw kracht in drei Autos

Etwa 12.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines kurzen Moments der Unaufmerksamkeit: Wie die Polizei in einer Pressemeldung bekannt gibt, hat am Dienstagmorgen ein 46-jähriger Lkw-Fahrer in der Stockfeldstraße in Rastatt drei Autos beschädigt.

"Der aus Richtung Industriestraße kommende 46 Jahre alte Lkw-Fahrer fuhr dort gegen 9.15 Uhr auf ein rechts am Fahrbahnrand geparktes Auto", so die Polizei in der Meldung. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieses auf zwei weitere geparkte Fahrzeuge geschoben. Verletzt wurde laut Polizeibericht bei dem Unfall niemand.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen