Browserpush
23  

Rastatt Vermisste 15-Jährige aus Schleswig-Holstein nahe Rastatt gefunden

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, ist eine seit Montag nördlich von Hamburg als vermisst gemeldete 15-Jährige in den heutigen Morgenstunden wohlbehalten in einem Wohnwagen nahe Rastatt aufgefunden worden. Familie und Polizei waren seit einer Woche auf der Suche nach dem Mädchen.

Ersten Erkenntnissen zufolge, war die Jugendliche freiwillig mit einem Nachbarn der Familie, ohne Kenntnis der Mutter, in Richtung Süden aufgebrochen. Die Gründe hierfür sind noch nicht vollständig geklärt. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei legen aber nahe, dass sexuelle Motive des 63-Jährigen Begleiters aus Norddeutschland eine Rolle gespielt haben dürften.

Der zuständige Haftrichter hat heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden Haftbefehl wegen des Verdachts der Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger und wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen erlassen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen