2  

Bischweier Tierischer Einsatz in Bischweier: Entlaufener Nandu hält Feuerwehr auf Trab

Das haben die Feuerwehrleute in Bischweier sicherlich auch nicht jeden Tag: Statt eines "normalen" Einsatzes mussten sie ausrücken, um einen Nandu, einen Laufvogel, einzufangen.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Bischweier in einer Pressemeldung schreibt, meldete das Ordnungsamt der Gemeinde das ausgebrochene Tier in der Nähe des Netto-Marktes, woraufhin die Feuerwehrleute ausrückten. 

Nandu entlaufen Bischweier
Bild: Simon Föry/Feuerwehr Bischweier

"Gemeinsam mit einem Vogelexperten aus dem Landkreis und den Mitarbeitern des Bauhofes Bischweier wurde versucht das Tier einzufangen", schreibt die Feuerwehr in ihrem Bericht. "Trotz des Einsatzes einer Drohne gelang es den 15 Mann der Feuerwehr sowie den weiteren Beteiligten nicht, das Tier bis Einbruch der Dunkelheit wieder in Obhut des Besitzers zu übergeben, woraufhin die Suche nach eineinhalb Stunden abgebrochen wurde!"

Das Tier ist dennoch wohlbehalten wieder zuhause: Nach Abbruch der Aktion hat der Besitzer seinen ausgebüxten Nandu auf einer Wiese bei Bad Rotenfels wieder eingefangen. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (7033 Beiträge)

    12.12.2019 17:21 Uhr
    Gibt es da
    nicht in der Nähe auch eine Straußenfarm. Der Kerle wollte halt nochmal einen Spaziergang machen, bevor als Geschnetzeltes auf den Tisch kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegengerade1975
    (194 Beiträge)

    12.12.2019 15:58 Uhr
    Vogelexperten?
    Es handelt sich, wie auf dem Bild deutlich zu sehen ist um einen EMU, nicht um einen NANDU. Man sollte dem Besitzer die Haltung verbieten, wenn er einen Nandu nicht von einem Emu unterscheiden kann!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.