Raststatt Fehlalarm in Rastatt: Feuer entpuppt sich als Straßenlaterne

In Rastatt alarmierte ein aufmerksamer Bürger am Montagabend Feuerwehr und Polizei: In der Ferne seien lodernde Flammen zu sehen.

"Der Anwohner in der Weststadt zeigte den Einsatzleuten kurz vor Mitternacht von seinem Balkon aus die Richtung der in der Ferne lodernden Flammen", so die Polizei in ihrem Bericht. Bei genauerer Betrachtung des Lichtscheins waren sich Feuerwehr und Polizei jedoch einig: Es handelte sich dabei glücklicherweise lediglich um eine Straßenlaterne.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen