1  

Rheinmünster-Söllingen Familiendrama im Landkreis Rastatt: Familienvater soll Sohn getötet haben

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung informiert, wurde am Samstagabend ein 59-jähriger Mann in Rheinmünster-Söllingen festgenommen. Der Familienvater steht laut Polizei unter dem Verdacht seinen Sohn getötet zu haben.

Die Polizei hat am heutigen frühen Abend einen 59-Jährigen vorläufig festgenommen. Der Familienvater steht im Verdacht, seinen 36 Jahre alten Sohn im Zuge eines Streits am heutigen Nachmittag im Anwesen der Familie in der Rheinstraße in Rheinmünster-Söllingen getötet zu haben.

Nach der Tat dürfte der Verdächtige seiner zwei Jahre älteren Ehefrau schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zugefügt haben. Nach dem folgenschweren Übergriff flüchtete der Mann, konnte aber im Verlauf einer umgehend eingeleiteten Fahndung in der Nähe seines Anwesens vorläufig festgenommen werden.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt dauern an.

Aktualisierung, 10. September, 15 Uhr:

Wie aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und des Polizeipräsidiums Offenburg hervorgeht, wurde, nach der vorläufigen Festnahme des 59-Jährigen am frühen Samstagabend in Söllingen, der Mann am Sonntagmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden dem Haftrichter vorgeführt.

Dieser erließ Haftbefehl wegen Totschlags und versuchten Totschlags. Dem Familienvater wird vorgeworfen, seinen 36 Jahre alten Sohn am Samstagnachmittag im Streit durch Messerstiche getötet und im weiteren Verlauf seine zwei Jahre ältere Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Die 61-jährige Frau wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich in stabilem Zustand. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Eckfaehnchen
    (1972 Beiträge)

    10.09.2017 04:21 Uhr
    Kommentarfunktion bitte einstellen !
    Oder sind es Urdeutsche über die kommentiert werden darf ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.