Ötigheim Baustellenstau auf A5 bei Rastatt: Lkw-Unfall mit schwer verletztem Verursacher

Am Ende eines Rückstaus vor der Dauerbaustelle auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe fuhr am Mittwochnachmittag gegen kurz nach 15 Uhr ein Lastwagenfahrer mit seinem Sattelzug aus noch unbekannter Ursache auf das Stauende auf und prallte dort gegen einen anderen Sattelzug.

Der unfallverursachende Trucker wurde bei dem Unfall in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Rastatt mit technischem Gerät befreit werden, bevor er schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 60.000 Euro. Durch den Unfall bildete sich ein Rückstau von bis zu 15 Kilometern Länge, bis 18.15 Uhr waren zwei der drei Fahrstreifen wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen