3  

Rheinmünster Meilenstein am Baden-Airpark: Ryanair begrüßt drei millionsten Fluggast

Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, konnte heute am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) seinen drei millionsten Fluggast begrüßen. Gregor Schmeisser aus Heidelberg konnte sich als "Meilenstein" über einen Fluggutschein für sich und seine mitreisende Freundin freuen.

"Ich bin schon mehrfach privat mit Ryanair nach Spanien geflogen. Darüber, dass ich als drei millionster Passagier ausgemacht und hier am Flughafen überrascht worden bin, freue ich mich riesig", sagte der Fünfundzwanzigjährige, der unerwartet von den Ryanair-Mitarbeiterinnen begrüßt wurde.

Ab dem FKB stehen aktuell neun Ryanair-Ziele zur Auswahl – Bari, Alicante, Cagliari, Barcelona-Girona, London-Stansted, Porto, Rom, Stockholm-Skavsta und Trapani. Die Flugangebote sind in der aktuell laufenden Aktionswoche auf www.ryanair.de noch bis kommenden Montag, 31. Mai um Mitternacht schon ab zehn Euro One Way inklusive Steuern und Gebühren für Flugreisen im Juni und Juli buchbar.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (672 Beiträge)

    29.05.2010 17:11 Uhr
    Ein Freiflug
    mit Ryanair - natürlich OHNE Gebühren - ich lach mich tot!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3671 Beiträge)

    29.05.2010 20:29 Uhr
    Achtung
    Essen, Klobenutzung und Sitzplatz im Flieger kostet möglicherweise extra!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   rheintaeler
    (772 Beiträge)

    28.05.2010 15:17 Uhr
    Naja...
    ich würde meistgenutzt nicht mit meistbeliebt gleichsetzen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.