13. Mai Frau wurde tot aufgefunden

In der Mitteilung heißt es weiter: "Am Mittwochnachmittag wurde in einem Waldstück bei Plittersdorf eine leblose Frau aufgefunden. Hierbei handelte es sich offenbar um die seit dem 5. Mai vermisste 65-Jährige aus Rastatt. Ein Verschulden Dritter am Tod der Frau kann derzeit ausgeschlossen werden."

6.Mai 65-Jährige könnte sich in hilfloser Lage befinden

Die Frau habe am 5. Mai, gegen 10 Uhr, ihr Haus verlassen und sei seither nicht wieder zurückgekehrt. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Dame in einer hilflosen Lage befindet.

Die Vermisste ist ungefähr 1,60 Meter groß, hat kurze, rötliche Haare und trägt eine Brille. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie eine blaue Jeans und rote Schuhe.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort werden unter der Telefonnummer 0781 21-2820 erbeten.