Gegen 0.40 Uhr am frühen Dienstagmorgen wurde eine Streife des Polizeireviers Pforzheim-Nord zu Streitigkeiten in einer Bar in der Zähringerstraße gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf den Wirt, der dem einem betrunkenen Gast keinen Alkohol mehr ausschenken wollte.

Infolgedessen sei der 20-Jährige Gast so in Rage geraten, dass er die Glasscheibe der Gaststätte einschlug und sich dabei verletzte. Der 20-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.