Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die 26-Jährige, gegen 07.50 Uhr, von Remchingen in Richtung Kleinsteinbach unterwegs als sie aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Offensichtlich versuchte die Frau gegenzulenken, woraufhin sich der Seat überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Der Totalschaden am Fahrzeug wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Bergung durch den Abschleppdienst musste die Fahrbahn für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden.