9:26Zwe Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Gegen 9.45 Uhr befanden sich die beiden Fahrzeuge auf der A8 zwischen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Ost. Auf Höhe des Rasthofs Pforzheim fuhr der Fahrer des Kleintransporters dem vorausfahrenden LKW aus noch ungeklärter Ursache auf.

"Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer trug mit jetzigem Stand leichte Verletzungen davon. Nach dem Unfall mussten beide Fahrzeuge geborgen und abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt. Die Autobahnmeisterei kümmerte sich im Anschluss unter anderem um ausgelaufene Betriebsstoffe", erklärt die Polizei Pforzheim in einer Pressemitteilung. 

10:34A8 bei Pforzheim voll gesperrt

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim via Eilmeldung verkündet, kam es auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim Süd und Pforzheim Ost gegen 9.45 Uhr zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Nach ersten Angaben sind zwei Personen verletzt. Aktuell ist die Autobahn in Richtung Karlsruhe voll gesperrt. Die Bergung der Unfallfahrzeuge soll laut Polizei 1,5 Stunden dauern. Sobald mehr Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.