(pol/els)

Aktualisierung Donnerstag, 16. Februar: 17.30 Uhr

Nach Angaben der Polizei hat am Donnerstagnachmittag eine Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist gegen die Außenwand eines Lebensmittelgeschäftes gefahren.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte die Frau ihr Auto um kurz nach 16 Uhr auf dem Parkplatz des in der Daimlerstraße ansässigen Geschäfts abstellen. Hierbei verwechselte sie wohl die Steuerungspedale, so dass ihr Fahrzeug über einen Grünstreifen fuhr und letztlich mit einem Rahmenteil des Eingangsbereichs und einem Teil der Fassade kollidierte.

Verletzt wurde die Frau bei dem Unfall nicht. An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 bis 12.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. An der Fassade entstand ebenfalls ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Donnerstag, 16. Februar: 16.10 Uhr

Laut Polizei Pforzheim ereignete sich der Unfall in der Daimlerstraße in Neuenbürg. Ob es Verletzte gibt, ist aktuell unklar. 

Weitere Informationen folgen, sobald sie vorliegen.