Vermutlich aufgrund von Wäsche bzw. Kleidung auf der Abluft eines Kühlschrankes kam zur Überhitzung des Kühlschrankes und anschließendem Brand der Wohnung, so die Pforzheimer Polizei in einer Pressemitteilung. Die Bewohner konnten sich aus der Wohnung retten. Sechs Familienmitglieder wurden dabei durch Rauchgase schwer verletzt. Die Familie wurde mehrere Krankenhäuser verbracht. Zwei weitere Kinder der Familie blieben unverletzt. An der Wohnung entstand ein Schaden von ca. 50.000 Euro Der Rest des Gebäudes ist weiterhin bewohnbar.