7  

Pforzheim Pferd stirbt bei Siegerehrung in Pforzheim

Wie der Pforzheimer Reiterverein am Sonntag mitteilte, ist die Stute Fohlenhofs Rock'n Rose von Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider nach der Siegerehrung des Dressur-Grand-Prix in Pforzheim gestorben. Die 17-jährige Hannoveraner Stute sei plötzlich zusammengebrochen und starb wenige Minuten später in der Reithalle.

Die 52 Jahre alte Reiterin habe unter Schock gestanden. Schneider musste nach dem Unfall notärztlich versorgt werden. Sie sei mit dem Krankenwagen in die Pforzheimer Klinik gebracht worden und werde dort weiter untersucht.

Die Olympiasiegerin sei bei vollem Bewusstsein und offenbar nicht schwer verletzt gewesen, berichtete das "Reiterjournal" Baden-Württemberg.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.