Bad Wildbad Wohl zu schnell unterwegs: Mann stirbt bei Unfall bei Bad Wildbad

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 294 bei Bad Wildbad (Landkreis Calw) ist ein 32-Jähriger ums Leben gekommen.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug am Sonntagabend wohl zu schnell unterwegs, streifte einen entgegenkommenden Transporter und schleuderte dann frontal gegen das folgende Auto, wie die Polizei mitteilte. Er starb noch am Unfallort. Seine 29-jährige Beifahrerin und zwei mitfahrende Sechsjährige wurden schwer verletzt. Die Fahrer der anderen beiden Fahrzeuge trugen leichte Verletzungen davon. Alle wurden ins Krankenhaus gebracht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen