2  

Remchingen Unfall mit 50.000 Euro Schaden: Kleintransporter fährt auf Diesel-Laster auf

Ein mit über 30.000 Liter Diesel beladener Tanklastzug war am Freitagmorgen um 01.20 Uhr an einem Auffahrunfall auf der Autobahn Höhe Remchingen beteiligt, bei dem ein Gesamtschaden von rund 50.000 Euro verursacht wurde.

Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei fuhr der 58-jährige Fahrer des Tanklastzugs der dortigen Steigung folgend auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Pforzheim-West, als ein 50 Jahre alter Kleintransporter-Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nahezu ungebremst auf den Tank des Sattelaufliegers krachte. Glücklicherweise wurden beide Tanks durch den Aufprall nicht beschädigt und niemand verletzt. Der rechte und mittlere Fahrstreifen musste bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge und Reinigung der Unfallstelle bis gegen 04.30 Uhr gesperrt werden. Am Sattelauflieger entstand ein Schaden von 35.000 Euro und am Klein-Lkw ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen