2  

Pforzheim Unfälle im Zirkus Flic Flac: Mehr Sicherheit bei Motorrad-Nummer

Innerhalb kürzester Zeit mussten die Rettungskräfte in Pforzheim zweimal ausrücken, nachdem es im Zirkus Flic Flac bei Vorführungen zu Unfällen gekommen war. Am Sonntag wurden bei einem Motorrad-Stunt ein Artist und zwei Zuschauer verletzt. Wenige Tage später Tage später verunglückte ein Seilakrobat bei einer Nummer in sieben Metern Höhe. Jetzt äußert sich der Zirkus zu den Vorfällen.

Im Gespräch mit ka-news versichert ein Pressesprecher, dass beide verunglückten Artisten wohlauf sind. Einer der beiden sei bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Die Verantwortlichen haben aus den beiden Vorfällen bereits Konsequenzen gezogen: Die Motorradshow, bei der sich einer der beiden Artisten verletzte, ist vorerst aus dem Programm gestrichen. Der 31-Jährige fiel bei seinem missglückten Sprung über eine Metallkugel zusammen mit seinem Motorrad auf eine Treppe, die durch Zuschauerränge führte. Dabei verletzten sich der Fahrer sowie zwei Zuschauer leicht (ka-news berichtete).

Weiterhin überarbeitet der Zirkus nach eigenen Angaben das Sicherheitskonzept der Motorrad-Nummer. Der Pressesprecher stellt jedoch klar: "Bei uns kommt es nicht häufiger zu Unfällen als bei anderen Zirkussen." In den vergangenen zwei Jahren, die aktuelle Tournee bereits dauere, habe es bis zu diesen Vorfällen keinen Unfall gegeben.

Mehr zum Thema:

Sturz aus sieben Metern: Erneut verunglückt Artist bei Zirkusshow in Pforzheim

Unfall in Pforzheim: Drei Verletzte bei Zirkusshow mit Motorrad

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Kruppstahl
    (896 Beiträge)

    26.08.2016 15:22 Uhr
    Wo gehobelt wird, da fallen eben Späne.
    Die Menschen wollen ja spektakuläre Dinge sehen. Das ist eben der Preis.
    Den Verletzten wünsche ich gute Besserung. Die Artisten sollen sich nicht entmutigen lassen. The show will go on.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Originalteil
    (1242 Beiträge)

    26.08.2016 15:44 Uhr
    Sehe ich ebenso,
    der Mensch giert bei solchen Darbietungen je nach Alter und geistiger Reife nach dem Unfall. Und egal wie gross das Können der Artisten ist, wenn bei solchen Shows nichts passieren könnte würden sie nicht angeguckt.

    Es lebe der Sport
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: