6  

Pforzheim Schlägereien in Pforzheimer Innenstadt: Mehrere Personen werden leicht verletzt

Am Dienstagabend wurde die Polizei nacheinander zu zwei Schlägereien in der Pforzheimer Innenstadt gerufen, bei denen mehrere Personen leicht verletzt wurden. Offenbar standen beide Auseinandersetzungen miteinander in Zusammenhang.

In einem Internetcafé in der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße gerieten am Dienstag, gegen 21 Uhr, zunächst drei Personen mit dem Inhaber und zwei weiteren Personen aus dessen Umfeld in Streit. "Der Streit verlagerte sich auf die Straße in Richtung Schlössle-Galerie und entwickelte sich zur Schlägerei", vermeldet die Polizei in einem Pressebericht.

Dieser schlossen sich weitere Personen an. Die Polizei musste eingreifen, um die Auseinandersetzung zu beenden. Die Folgen der Schlägerei waren mehrere leicht verletzte Personen sowie eine beschädigte Halskette, heißt es in der Meldung weiter. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurden die beteiligten Personen vor Ort entlassen.

Weitere Schlägerei im Bereich der Leopoldstraße

Etwa gegen 22.10 Uhr wurde eine weitere Schlägerei unter mehreren Personen im Bereich der Leopoldstraße gemeldet. "Offenbar stand diese im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung um etwa 21 Uhr", so die Polizei. Vermutlich kamen verschiedene Tatmittel zum Einsatz, darunter auch ein Messer. Mehrere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Eintreffende Polizeibeamte schritten erneut ein, nahmen beteiligte Personen fest und brachten diese anschließend in Gewahrsam. Spuren wurden gesichert. Die Hintergründe beider Auseinandersetzungen sind nach Informationen der Polizei bislang noch unklar.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen