Mühlacker Motorradfahrer bei Unfall nahe Mühlacker verletzt - Bundesstraße 35 war für eine Stunde gesperrt

Auf der Bundesstraße 35 kam es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Der Streckenabschnitt zwischen Schmie und Lienzingen musste zeitweise gesperrt werden.

Den ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Pkw-Fahrer kurz nach 12 Uhr von der Bundesstraße zwischen Schmie und Lienzingen in einen Feldweg abbiegen. Ein in gleicher Richtung fahrender Motorradfahrer kollidierte mit dem Heck des Autos.

"Er verletzte sich dabei wohl nicht allzu schwer", teilt das Polizeipräsidium Karlsruhe mit. Der Streckenabschnitt musste zur Unfallaufnahme und Reinigung aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe für zirka eine Stunde gesperrt werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen