Keltern Kontrolle über Fahrzeug verloren: Ein Schwerverletzter bei Unfall im Enzkreis

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind auf der Landstraße 562 im Enzkreis zwei Menschen verletzt worden. Der 55-jährige Unfallverursacher verletzte sich bei dem Unfall schwer, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte.

Aus ungeklärter Ursache hatte der Mann auf der Landstraße 562 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es mit dem entgegenkommenden Auto einer 57-Jährigen kollidierte. Das Fahrzeug der 57-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und wurde von der Leitplanke gebremst. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Die Landstraße wurde während der Aufräumarbeiten bis zum frühen Abend voll gesperrt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.