Neuenbürg (Enzkreis) Gegen Baum geprallt: Insassen schwer verletzt - Fahrer war vermutlich alkoholisiert

Am frühen Sonntagmorgen ist auf der L565 zwischen Neuenbürg und Birkenfeld ein Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, zwei weiteren Insassen schwer. Laut Angaben der Polizei war der Audi A5 aus noch unbekannter Ursache nach einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Am Sonntagmorgen gegen 02.35 Uhr befuhr ein 34jähriger Pkw-Führer mit einem Audi A5 die leicht abschüssige L565 zwischen Neuenbürg und Birkenfeld. Aus unbekannter Ursache kam der Fahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite nach 90 Meter auf einen Baum.

Beim Aufprall mit der linken Fahrzeugseite wurden der Fahrer und ein Mitfahrer eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Ein weiterer Mitfahrer habe sich selbst aus dem Pkw befreien können, so die Polizei weiter.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt, die beiden auf der Rückbank sitzenden Mitfahrer (25 Jahre/noch Unbekannt) schwer. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Bei dem Fahrer sei Alkoholgeruch wahrgenommen worden, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die Straße war zur Unfallaufnahme bis gegen 5 Uhr gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: