Pforzheim Brücken-Neubau über der A8 bei Pforzheim: Bereich wird zeitweise für Bahnen und Autos gesperrt

Die Deutsche Bahn wird von Samstag, 10. November bis Freitag, 7. Dezember 2018 die alte Bahnbrücke über der A8 bei Pforzheim abbrechen und durch eine neue Eisenbahnüberführung ersetzen. Auf Grund der Baumaßnahmen kommen auf Fahrgäste ebenso wie auf Autofahrer in diesem Zeitraum einige Fahrplanänderungen zu.

Wie aus einer Pressemeldung der Deutschen Bahn (DB) hervorgeht, betreffen die Änderungen sowohl den Fern- als auch den Regionalverkehr. So müssen Intercity-Züge auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Nürnberg umgeleitet werden. Die Halte Pforzheim und Mühlacker entfallen zudem.

Regionalverkehr soll planmäßig ablaufen

Die Regionalzüge zwischen Karlsruhe und Pforzheim sowie zwischen Mühlacker und Stuttgart fahren bis auf wenige Ausnahmen planmäßig, so die DB. Einzelne Züge werden über Bruchsal umgeleitet und die Halte Pforzheim und Mühlacker entfallen. Zwischen Pforzheim und Mühlacker fahren Busse des Ersatzverkehrs.

Auch Reisende der AVG-Stadtbahnen der Linie S5 zwischen Pforzheim und Mühlacker müssen nach Informationen der Deutschen Bahn auf Ersatzbusse ausweichen. Darunter sind Schnellbusse ohne Unterwegshalte sowie Busse mit Halt in Eutingen, Niefern und Enzberg. 

Die Busse halten nicht immer direkt am Bahnhof. Eine Fahrradmitnahme ist nicht möglich. An Werktagen werden laut DB zu den Hauptverkehrszeiten mehrere Busse eingesetzt. An diesen Tagen sei zudem teilweise mit Verspätungen zu rechnen. 

A8 an zwei Wochenenden voll gesperrt

Doch nicht nur Bahnfahrer, auch Autofahrer müssen sich während der Bauphase auf Beeinträchtigungen einstellen: An den Wochenenden vom 16. bis 19. November und vom 30. November bis 3. Dezember 2018 muss der betroffene Abschnitt der A8 jeweils zwischen Freitagabend und Montagmorgen gesperrt werden, so die DB abschließend.

Mehr zum Thema:

Offizieller Spatenstich auf der A8: Autobahn-Ausbau bei Pforzheim startet

Großbaustelle auf der A8: "Nach dem Ausbau herrscht Staufreiheit"

Neue Riesen-Baustelle: A8 wird in kommenden Jahren zum Nadelöhr

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben