Keltern Auf gerader Strecke ins Schleudern geraten: Auto prallt im Enzkreis gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Am Donnerstagabend wurde ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Er war auf der L339 zwischen Dietenhausen und Ellmendingen im Enzkreis unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und ins Schleudern geriet.

Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde am Donnerstag gegen 20.45 Uhr ein 22-jähriger Autofahrer Der Mann war auf der L339 von Dietenhausen in Richtung Ellmendingen unterwegs. "Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf nahezu gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern", heißt es in einem entsprechenden Polizeibericht.

Das Fahrzeug prallte schließlich mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Hierbei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden von etwa 1.000 Euro. Durch den Unfall wurde noch ein Zaun beschädigt, hier beläuft sich der Schaden auf geschätzte 3.000 Euro.

Zeugen des Unfalles melden sich bitte beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Telefonnummer 07231/1864100.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben