Heimsheim Unfall auf der A8 bei Heimsheim: Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Ein 57 Jahre alter Autofahrer hat sich am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A8 bei Heimsheim mit seinem Fahrzeug überschlagen und befindet sich in kritischem Zustand.

Der Mann war in seinem Auto eingeklemmt worden und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er kam per Rettungshubschrauber in eine Klinik. "Lebensgefahr sei nach Auskunft der Ärzte aufgrund der erlittenen Verletzungen nicht auszuschließen", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Pforzheimer Verkehrskommissariats, war der Auto-Fahrer gegen kurz vor 13 Uhr von Stuttgart in Richtung Karlsruhe unterwegs gewesen. Kurz nach der Anschlussstelle Heimsheim sei der Mann dann von dem linken auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt. Beim Beschleunigen kam der Mann bei regennasser Fahrbahn offenbar ins Schleudern. In der Folge geriet er mit seinem Wagen auf den Grünstreifen und überschlug sich.Das Auto kam schließlich auf dem Dach zum liegen.

Für die Bergung des Fahrzeugs und den Rettungshubschrauber musste die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe gesperrt werden. So kam es nach Polizeiangaben zu einem etwa 11 Kilometer langen Stau bis zur Anschlussstelle Leonberg-West. Gegen 14.30 Uhr standen wieder zwei Fahrspuren zur Verfügung. Allerdings waren noch bis zum Abschluss der Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen, gegen 15.30 Uhr, weitere Teilsperrungen einzelner Fahrstreifen notwendig. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 25.000 Euro. Neben einem Rettungshubschrauber waren laut Polizei 32 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heimsheim und der Berufsfeuerwehr Pforzheim so wie zwei Rettungswagen im Einsatz.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.