Browserpush
8  

Karlsruhe/Pforzheim Aufatmen: Keine bestätigten Fälle des Coronavirus in der Region

Die neuartige Lungenkrankheit namens Coronavirus hat nun aller Voraussicht auch die Region rund um Karlsruhe erreicht. Das Pforzheimer Siloah St. Trudpert Klinikum hat seit Mittwoch zwei Verdachtsfälle zu vermelden. Darüber berichtet die Pforzheimer Zeitung. Wie ist die Lage in Karlsruhe?

+++Aktualisierung Freitag, 31.Januar+++

Laut Medienberichten haben sich die Verdachtsfälle in Pforzheim nicht bestätigt. Das berichten unter anderem die Pforzheimer Zeitung und die Badischen Neuesten Nachrichten unter Berufung auf die jeweiligen Kliniken. 

+++Donnerstag, 30. Januar+++

Die beiden Patienten hätten demnach Grippe-Symptome aufgewiesen und liegen nun getrennt von anderen Patienten. Auch im Helios Klinikum Pforzheim sei in der Nacht auf Donnerstag ein Patient mit einer Atemwegserkrankung aufgenommen worden, bei dem aktuell noch nicht ausgeschlossen werden könne, dass es sich um das Coronavirus handele, schreibt die Pforzheimer Zeitung weiter.

Städtisches Klinikum sieht sich vorbereitet

Und wie sieht es in der Fächerstadt aus? Eine Anfrage an das Städtische Klinikum Karlsruhe, ob schon erste Verdachtsfälle bekannt sind, blieb bis Redaktionsschluss unbeantwortet.

Das Klinikum sieht sich jedoch gerüstet, sollte die Krankheit auch hier auftreten: "Im Klinikum Karlsruhe bestehen entsprechende Notfallpläne für die Versorgung von Patienten mit ansteckenden Infektionskrankheiten. Auf der Infektionsstation stehen hierfür 20 Betten zur Verfügung, deren Kapazität bei Bedarf noch erweitert werden kann", so  die Klinik auf ihrer Internetseite.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Weichei
    (883 Beiträge)

    01.02.2020 10:05 Uhr
    Aufatmen?
    Beim Einatmen unbedingt hierzu eine Maske tragen.
    Beim Ausatmen kann Diese wieder abgenommen werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3584 Beiträge)

    31.01.2020 08:33 Uhr
    Ka-news...
    ein bisschen mehr Feinfühligkeit in der Bewertung von euren Mitteilungen. Auch die Beachtung von Aktualität bei solch sensiblen Themen wäre anzuraten.
    Die BNN berichten bereits, dass sich die Verdachtsfälle nicht bestätigt haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   redaktion
    (1382 Beiträge)

    31.01.2020 09:01 Uhr
    Lieber Leser,
    vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben die Informationen aktualisiert.
    Liebe Grüße
    die Redaktion
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3584 Beiträge)

    31.01.2020 09:11 Uhr
    bitte
    sehr gerne.. und danke für die rasche Aktualisierung
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (2991 Beiträge)

    30.01.2020 18:54 Uhr
    Aha
    Zwei Patienten mit Grippesymptomen und 1 Patient mit Atemwegserkrankungen. Bevor das nicht untersucht und bestätigt ist, sollte man nicht in Panik verfallen. Die Grippewelle ist gerade gut am Laufen und auch Atemwegsinfektionen treten häufiger auf in diesem Zusammenhang. Abwarten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RonjaRaeubertochter
    (11 Beiträge)

    30.01.2020 19:16 Uhr
    Auch wenn es...
    ... bestätigt wird dass es in einem oder sogar allen drei Fällen um das Coronavirus geht sollte man nicht in Panik geraten. Angst und Panik waren schon immer schlechte Berater. Zudem schadet es nicht das Ganze zu hinterfragen wenn wiedermal so eine Sau durchs Dorf getrieben wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (2991 Beiträge)

    30.01.2020 19:36 Uhr
    Und nicht die Rolle
    der Medien vergessen. Es wäre wünschenswert, wenn die Medien nur über bestätigte Fälle berichten würden. Diese ganzen nicht bestätigten Fälle sorgen nur für Angst in Bevölkerung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3584 Beiträge)

    31.01.2020 07:47 Uhr
    dem kann man nur
    zustimmen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen