1  

Pforzheim Eingeklemmt und schwer verletzt: Lkw-Fahrer verletzt Mann auf Rastplatz und flüchtet

Ein Lastwagenfahrer hat auf einer Rastanlage an der Autobahn 8 bei Pforzheim einen Mann mit seinem Fahrzeug schwer verletzt und ist geflüchtet.

Der Unfall sei am Mittwochabend beim Vorbeifahren am Kleinlaster des 29 Jahre alten Opfers geschehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann wollte an der Rastanlage Enztal gerade in seinen Transporter steigen, als der Sattelzug ihn einklemmte, mitzog und gegen den Außenspiegel drückte. Der 29-Jährige kam mit Rippenbrüchen und einer Lungenverletzung in ein Krankenhaus. Der Sattelzug fuhr in Richtung Karlsruhe davon.

Das Zugfahrzeug des geflüchteten Lasters hatte einen Planenaufbau. Am Auflieger erkannte der Geschädigte laut Polizei noch eine orange-gelbe Schrift- oder Planenfarbe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Pforzheimer Autobahnpolizei unter 07231/125810 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Route66
    (890 Beiträge)

    15.02.2018 15:37 Uhr
    Was sind das
    nur für Menschen. Es vergeht doch inzwischen kein Tag mehr ohne diese Fahrerfluchtnachrichten. Andere Menschen z. T. schwer schädigen und sich der Verantwortung und Hilfe entziehen. Ich weiß nicht was in diesen gewissenlosen Hohlbirnen stattfindet. Gleichzeitig hoffe ich, dass diesen Typen gefasst und verurteilt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.