Stuttgart Corona in Baden-Württemberg: Inzidenz schießt in die Höhe - Erneut weniger Intensivpatienten
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist zuletzt extrem gestiegen und liegt nun bei 478,6. Die Zahl der neu registrierten Corona-Infektionen binnen einer Woche auf 100.000 Einwohner erhöhte sich im Vergleich zum Vortag um 131,1, teilte das Landesgesundheitsamt am Donnerstag (Stand: 16.00 Uhr) mit. Die Behörde erläuterte allerdings, der sprunghafte Anstieg sei auch dadurch zu erklären, dass wegen einer technischen Störung am Mittwoch die Meldedaten teilweise nicht in der Datenbank ankamen. Der Zuwachs komme auch durch die nachgemeldeten Daten zustande. Vor einer Woche lag die Inzidenz noch bei 256,3.
Eine Laborantin sortiert Proben.
Pforzheim Renitenter Ladendieb stiehlt Rasierapparat: Pforzheimer Polizei sucht weitere Zeugen
Am Mittwochnachmittag entwendete ein 41-jähriger Mann aus einem Einkaufsladen einen Rasierapparat und wollte sich im Anschluss mit der Ware aus dem Staub machen. Mehrere Mitarbeiter konnten den Dieb letztlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.
(Symbolbild)
Stuttgart 2 Baden-Württemberg: Zahl der Covid -19-Intensivpatienten in Kliniken sinkt
Erstmals seit fast zwei Monaten werden in Baden-Württemberg wieder weniger als 400 Menschen auf den Intensivstationen wegen des Coronavirus behandelt. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes lag die Zahl der Covid-19-Patienten dort am Mittwoch bei 386, das waren 16 weniger als am Vortag. Vor einem Monat hatten noch 653 Menschen auf den Intensivstationen gelegen, weil sie sich mit dem Virus infiziert hatten.
Eine Pflegekraft steht auf einer Intensivstation in einem Zimmer und bedient eine Herz-Lungen-Maschine.
Stuttgart 14 Auch für Karlsruhe gültig: CDU will FFP2-Maskenpflicht auch in Bussen und Bahnen
Die CDU-Landtagsfraktion macht sich dafür stark, dass FFP2-Masken auch in Bussen und Bahnen getragen werden müssen. Einen entsprechenden Beschluss fassten die Abgeordneten auf ihrer Klausurtagung am Mittwoch, wie die "Heilbronner Stimme" und der "Südkurier" berichteten. Seit Mittwoch müssen Erwachsene in Baden-Württemberg FFP2-Masken in Geschäften, der Gastronomie, Museen und Bibliotheken tragen. In Bussen und Bahnen reicht bislang weiterhin eine OP-Maske.
Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch.
Pforzheim Ladung verrutscht: Sattelzug blockiert über Stunden A8 bei Pforzheim
Die verrutschte Ladung eines Sattelzugs hat auf der Autobahn 8 bei Pforzheim zu einer stundenlangen Vollsperrung und zu langen Staus geführt. Nach Angaben der Polizei musste der 44-jährige Fahrer des Lastwagens am Mittwochmorgen bei einer Baustelle bremsen.
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt.
Stuttgart/Karlsruhe 44 Baden-Württemberg hält an Alarmstufe II fest: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch auch in Karlsruhe
Die aktuellen Corona-Regeln bleiben weiter bestehen: Die baden-württembergische Landesregierung hat am Dienstag eine Verlängerung der Alarmstufe II beschlossen. Was nun genau gilt - ka-news.de hat die Übersicht.
In Hamburg werden die Corona-Regeln weiter verschärft.
Stuttgart Corona: Neue Quarantäne-Regeln gelten in Baden-Württemberg ab Mittwoch
In Baden-Württemberg sollen von diesem Mittwoch an neue Quarantäne-Regeln gelten. Die Landesregierung wolle die Vereinbarung von Bund und Ländern aus der vergangenen Woche nun umsetzen, sagte eine Sprecherin am Montag in Stuttgart. Zuvor hatten der SWR, die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" darüber berichtet. Am Dienstag soll das grün-schwarze Kabinett entscheiden, ab Mittwoch sollen dann die Quarantäne und die Isolierung Infizierter verkürzt werden.
Eine Frau hält am Flughafen München in einem Covid-19 Testcenter die Probe von einem Rachenabstrich in den Händen.
Mühlacker Landkreis Pforzheim: Polizei sucht weiter nach womöglich entführtem Zehnjährigen
Die Polizei sucht weiter nach einem verschwundenen Zehnjährigen und seinem Vater, der das Kind womöglich entführt haben soll. Es gebe keine gesicherten Hinweise auf den Aufenthaltsort der beiden, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Pforzheim. Ob die Beamten den Mann erreichen konnten, sagte er nicht.
(Symbolbild)
Stuttgart Schulen und Kitas öffnen trotz Sorge wegen Omikron-Zahlen
Wenn am Montag nach den Ferien Betreuung und Unterricht an den Kitas und Schulen beginnen, müssen Kinder und Jugendliche sich wieder an neue Regeln gewöhnen. Denn zumindest zu Beginn werden sie häufiger getestet. Und auch für das Personal bleibt es nicht beim Alten.
Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel.
Stuttgart 12 Corona in Baden-Württemberg: Zahlen bleiben unter Schwellenwerten für Alarmstufe II
Während die Inzidenz in Baden-Württemberg weiter deutlich steigt, sind die für schärfere Corona-Einschränkungen relevanten Zahlen auch am dritten Tag in Folge unter den Schwellenwerten geblieben. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes (LGA) ging die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen am Sonntag um 11 auf 431 zurück.
Proben für Corona-Tests werden im Diagnosticum-Labor in Plauen für die weitere Untersuchung vorbereitet.
Karlsruhe 2 Corona, Christkindlesmarkt und Schienen-Chaos: Das waren die Top-Themen 2021 auf ka-news.de!
Endlich geschafft - so haben die meisten von uns über das Ende des Jahres 2020 gedacht und so denken wir wohl auch nun wieder, nachdem 2021 hinter uns liegt. Vieles ist passiert in dem zurückliegenden Nachrichtenjahr, allem voran die stetigen Neuigkeiten rund um die Corona-Pandemie. Doch noch andere Themen haben Sie, liebe Leser, im vergangenen Jahr interessiert. ka-news.de wirft einen Blick zurück auf die Top-Themen 2021.
Das waren eure Top-Themen 2021!
Pforzheim Tödlicher Angriff auf 66-Jährigen in Pforzheim: 36-Jähriger angeklagt
Für die tödliche Attacke auf einen 66-Jährigen in Pforzheim soll einem Mann der Prozess gemacht werden. Die Staatsanwaltschaft hat den 36-Jährigen nach Angaben vom Montag unter anderem wegen versuchten Raubes und Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Das Landgericht Karlsruhe muss noch entscheiden, ob es ein Verfahren ansetzt. Der Beschuldigte sowie ein möglicher 33-jähriger Komplize waren in ihrem Heimatland Italien festgenommen worden und sind mittlerweile in Deutschland in Untersuchungshaft. Sie schweigen bisher zu den Vorwürfen, wie es hieß. Im Fall des 33-Jährigen seien die Ermittlungen nicht abgeschlossen, daher sei er nicht angeklagt.
(Symbolbild)
Stuttgart Krawalle in Stuttgart: Mehrere Hundert Beamte waren an Silvester im Einsatz
Der Start in das neue Jahr verläuft in Baden-Württemberg größtenteils ruhig. In Stuttgart jedoch liefern sich junge, aggressive Leute Auseinandersetzungen mit der Polizei.
Leer und abgesperrt ist in der Silvesternacht der Schlossplatz in Stuttgart.
Karlsruhe 3 So grünt Ihre Tanne auch noch zum nächsten Weihnachtsfest: ka-news.de gibt die drei ultimativen Tipps zur Baumpflege
Gießen, gießen, gießen lautet die Devise, damit der Tannenbaum möglichst lange grünt und nicht zu nadeln beginnt - das ist allgemein bekannt. Doch welche Tipps gibt es noch, damit mein Weihnachtsbaum noch bis ins neue Jahr mein Wohnzimmer schmücken kann? ka-news.de hat für Sie drei ultimative Tipps zur Baumpflege.
Nordmanntannen stehen auf der Weihnachtsbaum Plantage des Werderaner Tannenhofs.
Pforzheim Weil Wirt Alkohol verweigert: Betrunkener 20-Jähriger schlägt Glasscheibe ein
Weil ihm der Wirt weiteren Alkohol verwehrte, hat ein betrunkener Mann am frühen Dienstagmorgen die Scheibe eines Lokals in Pforzheim eingeschlagen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Der Gast musste anschließend wegen seiner Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Polizei
Karlsruhe 42 Sperrstunde und Testpflicht: Diese Corona-Regeln gelten ab heute in Baden-Württemberg
Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat am 23. Dezember strengere Corona-Regeln beschlossen, welche vor allem die Ausbreitung der neuen Omikron-Variante verhindern sollen. Darunter: Kontaktbeschränkungen und Änderungen bei der 2G plus-Regelung, die die Testpflicht betreffen. Doch auch in der Südwest-Gastronomie gibt es einen neuen Einschnitt. ka-news.de hat die neuen Corona-Regeln für euch im Überblick, die über Silvester hinweg gelten werden.
Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen